Hauptnachrichten aus der Khilāfah, 18. Rabī’ al-Awwal 1437 / 30.12.15

▪Nach der Einnahme der Dörfer Ghazal und Qurrah Kawbarī sind die Soldaten der Khilāfah weiter vorgerückt und haben die Dörfer Qurrah Mazra’ah und al-Khurbah eingenommen. Dies geschah nach Schlachten mit den Sahawāt der Riddah, wobei einige von ihnen getötet und verletzt wurden. Dazu gelang es den Mujāhidīn einige ihrer Fahrzeuge als Ghanīmah zu nehmen, sowie Waffen und Munition. Wilāyat Halab.

▪Luftabwehr Einheiten haben einen Hubschrauber der Safawī Armee abgeschossen westlich der Stadt Tikrīt in Wilāyat Salāhuddīn.

▪130 Tote und Verletzte nach einer Istishhādī Operation inmitten dem Nusayrī Gebiet von az-Zahrā’ in Wilāyat Hims.

▪Geheime Zellen zielten auf Kämpfer der Rāfidī Mobilmachung mit einer Serie von Sprengsätzen in mehreren Gebieten von Wilāyat Baghdad.

Quelle: Al-Bayān Radio

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s