Hauptnachrichten aus der Khilāfah, 16. Rabī’ al-Awwal 1437 / 28.12.15

▪37 Abtrünnige der PKK wurden nach 2 inghimāsī Operationen der Soldaten der Khilāfah, gegen ihre Stellungen nähe dem Berg ‘Abdil-‘Azīz in Wilāyat al-Barakah, getötet.

▪Ein gescheiterter Versuch der Safawī Armee mit einem Konvoi von rund 100 Fahrzeugen, der im Gebiet von Albū Salībī südlich von al-‘Athīm in Wilāyat Dayālā vordringen wollte, wurde erfolgreich abgewehrt.

▪10 Abtrünnige der PKK wurden bei einem Angriff auf ihre Stellungen durch geheime Zellen, östlich von ‘Ayn ‘Īsā in Wilāyat ar-Raqqah, getötet.

Quelle: Al-Bayān Radio

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s