Islamischer Staat macht massenweise Kriegsbeute bei Angriff auf „Assad“ Soldaten in der Provinz Hama

Der Islamische Staat hat beim Angriff gegen die Nusairi Soldaten von Baschar „Al Assad“ in der Provinz Hama Massenweise Kriegsbeute gemacht.

An alle Verschwörungstheoretiker, die immer sagen “ Ja, aber woher haben sie ihre Panzer und Waffen“. Die Antwort ist: GHANIMAH ! KRIEGSBEUTE.
Der Rizq des Islamischen Staates liegt unter dem Schatten ihrer Speere. Und dies ist der Beste Rizq.

Und all die Kriegsbeute an schweren Waffen und Panzer, welche der Islamische Staat von den Soldaten „Assads“ erbeutet hat, die werden wieder zum Krieg gegen die „Assadisten“ und den anderen Kuffar genutzt.
Und so handelt der Islamische Staat schon seit cirka 10 Jahren, seit seiner Gründung:

DIE KUFFAR WERDEN MIT „IHREN EIGENEN“ WAFFEN GESCHLAGEN.

ALLAHU Akbar. was für eine 3izzah. was für eine Ehre. VIDEO ANSCHAUEN !!!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s