Islamischer Staat tötet und verletzt 150 Schiiten in Baghdad

— Islamischer Staat tötet und verletzt 150 Schiiten in Baghdad durch 3 Istischhadi Operationen bi ithn ALLAH —

Diese Operation des Islamischen Staates hieß:
„Rache für die Muwahedin in Fallujah, Al-Anbar und Salah-Al-Din“

Rache Nehmend für die Muwahedin in Fallujah, Al-Anbar und Salah-Al-Din startete der Islamische Staat eine Kette an geheimen Operationen in Wilayat Baghdad. Es wurden 3 Istischhadi Operationen bi ithn ALLAH durchgeführt.

Der erste Istischhadi bi ithn ALLAH Abu Jabal Al-Ansari mischte sich mit seinem Sprengstoff-Gürtel inmitten einer Versammlung von Rafidah (Schiiten), bei  einem Schirk-Tempel der Rafidah in Al-Sadr im Osten von Baghdad.
So machte er Takbir und daraufhin den Tafjir [Sprengung].

Daraufhin folgte die Operation des zweiten Mujahid Abu Sara Al-Ansari im selben Gebiet. Auch er mischte sich mit seinem Sprengstoff-Gürtel inmitten einer (anderen) Versammlung von Schirkiiten und sprengte sich mitten unter ihnen.
Nachdem er ALLAHU Akbar rief [Takbir machte] führte er die Sprenung aus [Tafjir].

Die gesegneten Sprengungen töteten Dutzende der dreckigen Rafidah und verletzten viele Weitere. Walhamdulillah.

Das war aber noch nicht alles: Im Gebiet „Al 7ay-Al-3amel“ hatten die Schirkiiten eine große Trauer-Veranstaltung für einen Soldaten der schiitischen Miliz Al Haschd-Al-Rafidi [„Al Haschd Al Scha3bi“]. Die Trauer Veranstaltung war für einen Rafidi, der vom IS getötet wurde.
Was aber die trauernden Rafidah nicht wussten: Die Soldaten der Khilafah hatten sie auch dorthin verfolgt. Der Mujahid des IS Abu Khair Al-Ansari konnte sich inmitten der großen Versammlung der trauernden Schirkiiten mischen.
Und ratet mal was er machte ? TAKBIR und TAFJIR !!!

ALLAHU Akbar.

Bei dieser riesen Versammlung auf der Trauer-Veranstaltung waren auch Führer und Offiziere der schiitischen Al-Haschd-Al-Rafidi Miliz [eine Miliz, die gegründet wurde um den IS zu bekämpfen].
Bei der gesegneten Attacke des Islamischen Staates wurde ungefähr 150 Rafidah-Schiiten getötet und verletzt. Wa Lillahi Al-7amd.

Möge ALLAH die 3 Soldaten der Khilafah als Schuhadah akzeptieren. Allahuma Amin.

Spätestens ab dem heutigen Tag wissen die Rafidah-Muschrikin: Selbst in Baghdad sind sie nicht sicher vor dem Islamischen Staat.

Denkt denn jemand wirklich, dass er die Mutter der Gläubigen Aisha, radia ALLAHU 3nha, beleidigen kann, und sein Kopf noch auf seinen Schultern behält??

Der Islamische Staat hat klar gemacht: Jeder Feind von ALLAH, und jeder Feind vom Propheten, salla ALLAHU 3laihi wa salam, und jeder Feind der Sahaba wird Bekanntschaft mit dem Sprengstoff des Islamischen Staates machen in schaa ALLAH.

baghdad

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s