Islamischer Staat lässt Schiiten nicht aufatmen – Harte Angriffe auf Rafidah im Westen von Samarra

Seit 10 Jahren lässt der Islamische Staat die Schirkiiten [Schiiten] nicht aufatmen und metzelt sie kontinuierlich nieder. Schon Schaikh Abu Muss3ab Al Zarqawi, rahimahu ALLAH, ging mit äußerster Härte gegen diese elenden Muschrikin vor.

Auch der Islamische Staat hat seit je her niemals das Schwert vom Nacken des Rafidi gehoben. Und dies trotz der vielen Feinde und Fronten in denen der Islamische Staat verwickelt ist.
Im Westen der Stadt Samarra, dem Geburtsort des Khalifah Abu Bakr Al-Baghdadi, hafithahu ALLAH, in der Wilayat Salah-Al-Din führt der Islamische Staat die Angriffe auf die Schirkiiten mit äußerster Härte und den verschiedensten Waffen und Raketen fort. Dazu Zahlreiche Bilder:

1_small

2_small

3_small

4_small

5_small

6_small

7_small

8_small

9_small

10_small

11_small

12_small

13_small

14_small

15_small

16_small

17_small

18_small

19_small

eilmeldung

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s