IS tötete 312 „Assad“-Soldaten in einem Monat – Statistik über Tötungsmethoden, Anzahl und Orte

Der Islamische Staat metzelt die Soldaten von „Assad“ massenweise nieder – und hält dies sogar in professionelle Statistiken fest. Bei dem massiven Gemetzel an den Assadisten kann man auch verstehen, warum der IS Diagramme und Statistiken führt: Anders würde man wahrscheinlich die Übersicht verlieren.
Allein vom 01.10.15  bis 31.10.15 tötete der Islamische Staat 312 Nusairi Soldaten von Baschar „Al Assad“.
A3maq News, eine der Offiziellen Medienabteilungen des Islamischen Staates, hat dazu eine Statistik veröffentlicht. Aus der Statistik ist zu entnehmen, WO genau die „Assad“-Soldaten getötet wurden, WIE sie getötet wurden, und wie hoch die ANZAHL der Getöteten an dem jeweiligen Ort war.

In der Legende unten rechts im Bild ist zu entnehmen, welches Symbol für welche Tötungs-Methode steht:
So kann man unter anderem erkennen, ob die Soldaten von Baschar „Al Assad“ durch
Inghimas , Hinrichtungen, „Istischhadi“-Operationen mit Sprengstoff beladenen Fahrzeugen, Sniper / Scharfschützen , Bei Angriffen / Gefechten,  oder Bei Eindringen/Übernahme/Eroberungen von Stützpunkte oder anderen Angriffs-Arten Getötet wurden.

Was Anzahl und Ort getöteter „Assad“ Soldaten anbetrifft, so kann man der Statistik Folgendes entnehmen:

170 = wurden in Aleppo getötet
90 = in „Deir Al-Zur“
36 = Hamah
9 = Homs
7 = Provinz Damaskus

Alhamdulillah. Eines der schönsten Statistiken, die ich jemals sah. Ma sha’a ALLAH, Hier die Statistik:

genozid anfang karte

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s