Der 3. Fehlversuch für die versager der USA, TEILEN.

Der 3. Fehlversuch für die versager der USA, TEILEN.

Die US-Kreuzzügler haben heute eine „Operation“ auf einem Gefängnis in al-Musanna’a in der Provinz Kirkuk Durchgeführt.

Die Operation der Kreuzzügler wurde mit dutzenden Drohnen, Helikopter, 2 Apache und 4 Boeing Chinook Helikopter durchgeführt.
Die Drohnen und Helikopter haben mit vielen Luftangriffen in der nähe des Gefängnis und der Starße zwischen dem Gefängnis und der Stadt al-Hawjiya begonnen, in der Zeit haben 6 Soldaten des Islamischen Staat dieses Gefängnis bewacht und lieferten sich ca. 2 Stunden ein Schusswechsel mit den US-Soldaten.

Bei dem Schusswechsel haben die feigen US-Soldaten mehrere Gefangene getötet und konnten einige Gefangene mitnehmen, darunter KEIN EINZIGER Peshmerga „Soldat“ die, die US-Soldaten eigentlich befreien wollten.
Anschließend folgte eine weitere Runde Massiver Luftangriffe auf das Gefängnis dabei töteten sie die restlichen Gefangenen bei dieser feigen und fehlgeschlagenen „Operation“.

Das Ergebnis der Operation: Der Islamische Staat konnte einen US-Soldaten töten und viele von ihnen verletzen, dabei ließen sie viel Militär Material zurück als sie Geflüchtet sind.
3 Soldaten des Islamischen Staat sind dabei im Kampf gefallen und die anderen 3 sind verletzt in medizinischer behandlung.

So viele Drohnen, Helikopter, US-Soldaten und mehrere dutzend Luftangriffe, und trotzdem ist diese „Operation“ der US-Kreuzzügler wiedermal fehlgeschlagen.

Die 1. fehlgeschlagene Operation der US-Kreuzzügler war letztes Jahr als sie versuchten die Westlichen Geiseln zu befreien, auch das hat nicht geklappt und viele US-Soldaten wurden verletzt.

Die 2. fehlgeschlagene Operation der US-Kreuzzügler war auf den Amir für Öl des Islamischen Staat mit dem Namen Abu Sayyaf aus Tunesien, als sie versuchten ihn zu entführen zündete er seinen Sprengstoff Gürtel und verletzte viele US-Soldaten.

image

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s