RT Sahwat News / Syria News berufen sich auf Quellen der Amerikaner und Zionisten !!!

RT Sahwat News / Syria News ist NICHT VERTRAUENSWÜRDIG !

Sie berufen sich auf Quellen der Amerikaner und Zionisten !!!

WIDERLEGUNG TEIL 1
Analyse der Sahawat Quellen

Wir werden euch mit dieser Analyse beweisen, dass ihr der Seite RT Sahawat News Niemals vertrauen dürft in sha’a Allah.
Die Beweise werden anhand Screenshots von ihrer eigenen Seite erfolgen, sodass jeder sieht, dass wir nichts erfinden, sondern FAKTEN auf den Tisch legen bi ithn Allah.

Nun Dann:

Eines der wichtigsten Dinge bei der Führung einer offiziellen Seite sind immer die Quellen.
Egal was für ein vermeintlich „toller Schreiber“ man sein sollte: Wenn man sich auf nicht-vertrauenswürdige Quellen beruft, so ist eine Seite für den Mülleimer.
Mit einer Quelle kann eine Seite steigen oder fallen.

Schaut man sich jedoch die Quellen an, auf die sich die Betreiber von RT Sahawat News immer und immer wieder berufen, so wird man sehen, dass sie in Punkto Quellen 3 Vorgehensweisen nutzen[was wir belegen werden]:

1.) Sie berufen sich auf Quellen der Kuffar Asliyun. Quellen der Amerikaner, der Zionisten, oder anderer Drecks Kuffar.

2.) Sie berufen sich auf Quellen der Murtadin, wie die demokratistischen „FSA“ Muschrikin oder Leuten die ihnen nahe stehen [Also Quellen von nationalistischen / demokratie-liebenden Leuten ]

3.) Sie geben überhaupt keine Quellen an !!!

Fazit: Entweder geben sie keine Quellen an, oder sie berufen sich auf KUFFAR-QUELLEN.

Doch hat Allah subhanahu wa ta3alah uns nicht gelehrt, dass wir selbst bei den Botschaften der Frevler vorsichtig sein sollen und es überpüfen sollen ? Wie ist es dann erst bei Quellen von Kuffar ?

In der ungefähren Bedeutung des Quran (49:6) auf Deutsch heißt es:

[O die ihr glaubt, wenn ein Frevler (Fasiq) zu euch mit einer Nachricht kommt, dann vergewissert euch (ob die Sache auch stimmt), damit ihr nicht (anderen) Leuten durch Unwissen ein Unrecht zufügt (durch Anschuldigung), und dann über das, was ihr getan habt, Reue empfinden werdet. ]
RT Sahawat News wenden überhaupt keine Vertrauenswürdigen Methoden an, um die Menschen zu informieren. Daher warnen wir ausdrücklich vor dieser Seite. Es gibt kaum ein Unterschied ob jemand die Bild Zeitung liest oder bei Rt Sahawat News liest.

RT Sahawat News berufen sich auf Quellen der Amerikaner und der Zionisten.

Sie berufen sich auf Kuffar, die zur Zeit dreckige Kriege gegen die Muslime führen. Hier einige Belege anhand Screenshots von ihrer Seite:

file17.jpeg

Hier berufen sie sich auf die NEW YORK Times. Dies ist einer der größten Zeitungen von Amerika, die NACHWEISLICH mit den CIA arbeitet.
Es ist bekannt – speziell bei den Muslimen in Amerika  – , dass diese Zeitung sehr stark gegen den Islam und gegen die Muslime hetzt.
Doch die Betreiber von RT Sahawat News sehen überhaupt kein Problem darin, ihre Informationen von solchen Feinde des Islams zu beziehen und SIE AUCH NOCH WEITER ZU VERBREITEN.

Amerika ist zur Zeit der Staat, der am meisten und am Intensivsten den Islam und die Muslime bekämpft. Wer das nicht sieht ist blind.
Und was machen RT Sahawat News ? Sie berufen sich auf diese Kuffar-Quelle um gegen Muslime zu hetzen.
In der New York Times wird man sowieso kaum was anderes als Hetze finden, wenn Muslime erwähnt werden. Und In diesem Fall ist die Hetze gegen den Islamischen Staat.
Und die Seite RT Sahawat News verlinkt genau diesen Artikel, der gegen Muslime von amerikanischen Kuffar geschrieben wurde.
Ein Artikel, der Geschrieben wurde von Amerikanischen Islam Feinden  – wird verlinkt von RT Sahawat News. A3uthu Billah.

Sie liefern übrigens immer wieder von Amerikanischen Kuffar Quellen. Dies war keine „Ausnahme“ oder so. Hier ein weiterer Screenshot von ihrer Seite, wo ihr seht, dass sie wieder die amerikanische Zeitung „New York Times“ als Quelle liefern:

file18.jpeg

Es ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass die usa genau die selbe Linie fährt wie die Sahawat. Schaut man sich weitere Artikel der New York Times an, so wird man sehen, dass vieles Hetze gegen den Islamischen Staat ist und Lob für die Rebellen[Sahawat]. die Medien der usa strengen sich derzeit an die Rebellen als “ die Guten“ darstellen zu wollen (da die usa sie unterstützt). Und gleichzeitig läuft die Propaganda weiter den Islamischen Staat als „die Bösen“ darstellen zu wollen [so wie sie auch Schaikh Usamah als „den Bösen“ damals darstellen wollten].

Es gibt mittlerweile kaum Unterschiede zwischen dem Inhalt der amerikanischen Zeitungen und dem Inhalt der Seiten der Sahawat-Fanboys. Da hat sich „RT Syria News“ also gedacht:
WIESO NICHT GLEICH EINFACH DEN ARTIKEL VON NEW YORK TIMES VERLINKEN ??

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass die westlichen Kuffar-Medien zur Zeit Propaganda Arbeit für die Sahawat leisten.
Während der Islamische Staat eigene, aufwendige Medien-Arbeit leistet, so übernimmt Amerika zur Zeit Propaganda Arbeit für die Sahawat.
Und immer öfters sieht man, wie die Sahawat-Fanboys dann „einfach“ die Kuffar Artikel verlinken, anstatt selber den Gleichen Schrott zu schreiben. Ist ja 1 zu 1 die selbe Propaganda.

Hier ein weiterer Screenshot von der Seite „RT Sahawat News“, die belegen, dass sie sich auf amerikanische Kuffar-Quellen berufen:

file19.jpeg

Was ist die Quelle von RT America News [Syria News] dieses Mal ?? NEWSWEEK.  Wieder Amerikanische Nachrichten – Propaganda, welche mitten in New York produziert wird und bekannt ist für Hetze gegen Islam und Muslime.

In folgendem Screenshot bringen RT Sahawat News sogar als Quelle „Joshua Landis“:

file110.jpeg

Joshua Landis ist ein Kafir der eng mit der amerikanischen Taghut Regierung zusammenarbeitet und oft in us-Regierungsnahen Medien zitiert wird (wie z.b. von CNN oder Fox-News)

Und weiter gehts mit den Belegen, dass RT Sahawat News (oder wohl eher RT America News) sich immer und immer wieder auf amerikanische Kuffar Quellen beruft.

Hier ein weiterer Screenshot als BELEG von der Seite RT America News [Syria News]:

file111.jpeg

Dieses Mal geben sie als Quelle “ The Daily Beast“ an. Dies ist wieder eine US-amerikanische Nachrichten Seite.

Die Sahawat haben es halt mit den usa. sie stehen im selben Schützengraben ! Daher „wundert“ es auch keinen, dass das Pentagon der usa verkündet hat, dass sie den „Rebellen“ [Sahawat] Luft-Unterstützung beim Kampf gegen den Islamischen Staat geben wollen [dies gibt das pentagon selber ganz offiziell an]. Sie sind einander Verbündete und „Beschützer“.

Hier zitiert Al Jazeera das Pentagon:

file117.jpeg

Das Pentagon der usa sagt:
„Wir werden der bewaffneten syrischen Opposition [gemeint sind die Sahawat] Luft-Deckung geben, bei ihrem Gefecht gegen die IS-Organisation “

Und wenn jemand meinen sollte, dass wir übertreiben würden, wenn wir sagen RT Sahawat News sind Freunde Amerikanischer Taghut-Quellen und, dass sie  absolut nicht vertrauenswürdig sind, so zeigen wir noch einen weiteren Beleg. Hier ein weiterer Screenshot von der Seite RT Sahawat News:

file112.jpeg

Hier zitieren sie von VOA-News. Für was steht VOA ??
Das steht für: VOICE OF AMERICA. auf deutsch: Die Stimme Amerikas.

Diese Nachrichten-Seite ist ganz offiziell von der amerikanischen Regierung. Von den usa – mitten aus Washington. und landet wo ?

Es landet auf der seite von RT Sahawat News, die mit Propaganda der amerikanischen us-Regierung gegen den Islamischen Staat hetzen wollen.

Findet jemand die arbeit von Rt Sahawat News seriös ? Findet jemand ihre Arbeit authentisch ? Was ist der Unterschied, ob man eine Amerikanische Propaganda Zeitung aufschlägt, oder „Nachrichten“ von RT Sahawat News liest ?

Nur jemand der die usa und ihre Medien liebt, der wird auch RT Sahawat News lieben.

DENN ES GIBT KEIN UNTERSCHIED. BEIDE SIND NICHT AUTHENTISCH UND NICHT SERIÖS UND AUF KEINEN FALL VERTRAUENSWÜRDIG.

Und auch wenn die Betreiber von RT Sahawat News vor jedem ihrer Beiträge 500 Plus Zeichen setzen im Titel, wirkt es nicht authentischer !

Man sollte sie eher: RT AMERICA News nennen. Wallahi, das meine ich im ernst. Denn dies würde mehr der Wahrheit und ihrem Charakter entsprechen ! Dies ist kein Spaß und wir haben belegt, dass der Name RT America News eher zu ihnen passt.

Wir könnten noch viel mehr Screenshots von ihrer Seite bringen, wo sie sich auf amerikanischen Quellen berufen, doch ich denke die Meisten werden schon gecheckt haben, dass die Betreiber der Seite Syria News eine Vorliebe für amerikanische Quellen haben. Sie fahren eben 1 zu 1 die selbe Linie. Selbe Politik. Selbe Propaganda.

Und wenn RT Sahawat News mal keine Amerikanischen Quellen bringen, dann halt deutsche Kuffar Quellen.

Was in den usa die New York Times ist , dies ist in deutschland die Bild Zeitung. Die größte Hetz-Zeitung gegen den Islam und die Muslime in deutschland  ist die Bild Zeitung. Das deutsche Volk verblödet und zieht viel Hetze gegen den Islam und die Muslime aus der Bild Zeitung.
Doch auch diese Zeitung wird von RT Sahawat News zitiert:

file113.jpeg

Schaut euch an, zu was der Hass gegen Muslime sie geführt hat. Sie ziteren die BILD-Zeitung bzw. sie liefern als Quelle die Bild-Zeitung. Fragt jeden Muslim in Deutschland über die Bild Zeitung und er wird euch sagen, dass sie Feinde des Islams und der Muslime sind. Jeder Muslim wird euch sagen, dass die Bild Zeitung dreckige Lügner sind.

Doch „RT Syria News“ bringt als Quelle eben genau diese verlogene und Islam Hassende Bild Zeitung um gegen Muslime – den Islamischen Staat – zu hetzen.

Wieder berufen sie sich also auf eine Kuffar-Quelle um gegen Muslime zu schießen. A3uhtu Billah.

Zudem ist die Bild-Zeitung vom Axel-Springer Verlag, welcher eine Zionistische Einstellung hat. Der Zionistische JudenStaat – der sich „Israel“ nennt –  hat den Axel Springer Verlag und die Bild-Zeitung schon oft gelobt und mit „Auszeichnungen“ versehen. Die Zionisten und die Bild-Zeitung gehen Hand in Hand miteinander. Genauso wie die Zionisten auch mit der usa zusammenarbeiten. sie fahren alle eine Linie. Und sie haben heute alle die selben Standpunkte wie die Sahawat.

Die Zionisten wissen, dass die Rebellen [Sahawat] sich auf Syrien beschränken und  „einfach nur“ um syrischen Land kämpfen. Sie haben daher auch kein Problem mit den Rebellen, weil sie in ihnen keine Bedrohung sehen.
Anders als beim Islamischen Staat. Denn der Islamische Staat hat ein Projekt der Ummah und hat sich vorgenommen sich so lange auszudehnen – auch außerhalb Syriens – bis auf der ganzen Welt die Muslime geehrt unter der Schari3ah von Allah leben und die Kuffar entweder die Jizyah zahlen oder vernichtet werden.

Jeder Kafir auf der Welt sieht also eine Bedrohung im Islamischen Staat.
Doch mit den Rebellen [Sahawat] ist die Westliche Welt des Kuffr zufrieden. Der Westen verteidigt die Rebellen und schießt gegen den Islamischen Staat.
Da dachte sich Rt Sahawat News:  “ Warum eigene Artikel schreiben, wenn die Bild Zeitung die selbe Linie wie wir fährt ?“

Hier Belege wie RT Sahawat News auch andere deutsche Kuffar-Quellen angibt:

file114.jpeg

In diesem Fall geben sie „NTV“ als quelle an.
Doch sogar von russischen Kuffar Quellen bedienen sie sich:

file115.jpeg

„Interfax“ . Eine der weiteren Kuffar-Quellen as Russland, die auf der Seite RT Sahawat News angegeben werden.

Doch ob Russische oder deutsche Kuffar Quellen: Am meisten lieben RT Sahawat News die amerikanischen Quellen und dies bezeugt ihre Seite. Immerhin unterstützt die usa die rebellen [Sahawat], und beliefert sie mit High-Tech Waffen [und die werden wir in dieser Analyse noch belegen im zweiten Teil in sha’a Allah]

So viel erstmal zu den Quellen der Seite Syria News. An sich ist dies schon der Genickbruch für die Seite. Und keiner mit Verstand sollte der Seite noch folgen oder ihr vertrauen. Genauso wie niemand einer amerikanischen Zeitung vertrauen sollte.

Ob man die New York Times liest, Bild Zeitung, oder Voice of America  oder RT Sahawat News ist alles das Gleiche. Es ist davon abzuraten.

Ebenso wie davon abzuraten ist, von arabischen Demokratisten seine Infos zu nehmen. Weil jemand Araber ist, ist er nicht automatisch vertrauenswürdiger als ein Amerikaner. Kafir ist Kafir.
Doch wenn man sich die Twitter Quellen der Seite RT Sahawat News anschaut, so sieht man, dass sie ihre Twitter Quellen generell auch von Kuffar sind; meist von arabischen Kuffar:

Hier einige Screenshot von der Seite RT Sahawat News:

file119.jpeg

Zaid Benjamin. Ist dieser Twitter Account vertrauenswürdig, weil es von einem ZAID ist ?

Werfen wir mal einen Blick auf seinen Twitter Account:

file14.png

Washington Korrspondent…aha..

und welches Bild hat dieser Muschrik als Titelbild in seinem Twitter Account ?
Schaut:

file15.png

wir sehen, dass der Hund sich zur usa bekennt. dieser demokratist ist ein Muschrik, auch wenn er Zaid heißt. Doch RT Sahawat News postet ein Tweet von diesem Kafir als Quelle… und baut dann auf dem tweet von diesem amerika-anbetenden kafir  die hetze gegen den Islamischen Staat auf.

Es zeigt uns: Amerika Liebhaber [RT Sahawat News] und Amerika Anbeter [Zaid Benjamin] lieben sich eben. Sie lieben sich fi sabil AMERIKA.

Hier noch ein weiterer Screenshot über die Twitter Quellen von Syria News:

file120.jpeg

Wer ist dieser Sami ?
Sami ist ein fanatischer Nationalistist:

file16.png

In seinem Profil steht der Slogan und die Parole der typischen Nationalisten und Rassisten [den oft die „FSA“ Muschrikin nutzen]:

Da steht:

„Hoch Lebe Syrien, in Freiheit, und in Stolz.“

Was ist der Unterschied zwischen dem Nationalisten, der sagt „Hoch lebe Kurdistan“ oder dem der sagt „Hoch lebe Syrien“ ?
Beide sind Abschaum !

Man kann sich das Profil von diesem Nationalisten noch weiter anschauen und merkt, dass so ein Twitter Account niemals als vertrauenswürdige Quelle durchgehen kann.

Doch Syria News beruft sich auf solche Müll-Quellen!

ODER AUF GAR KEINE QUELLEN.

Und damit wären wir schon bei der nächsten Thematik:

Sehr, sehr viele Beiträge auf der Seite der Sahawat sind auch ohne Quellen. Dies ist genauso schlimm.

Dazu kann man auf die Seite gehen und sich anschauen, dass oft keine Quellen angegeben sind. Es sind zig Beiträge ohne Quellen.

Und wenn jemand sagen sollte: „Die Infos sind direkt von drüben, die brauchen keine Quellen anzugeben… denn Mehmet ist ja dort und BERICHTET LIVE VOR ORT…Achja und er setzt über jeden beitrag 580 Plus zeichen..das wirkt alles so authentisch…“

so sei dem gesagt: Jemand der von „vor Ort“ berichtet, der MUSS AUCH QUELLEN LIEFERN.

Es sind Tausende vor Ort und Twitter ist voll mit „Live Berichten“ von allen Fronten und Gruppen. Viele berichten irgendwas Anderes und teilweise sogar widersprüchliches. was macht man in so einem Fall ?

MAN GUCKT AUF DIE QUELLEN !

Und so jemand wie Mehmet ohne Quellen ist schon durchgefallen.

Besonders wenn es um Konkurrenten geht, so nimmt man von dem, der authentische Quellen liefert. Was ist aber mit einem, der gar keine Quellen liefert ? Ist er heilig, weil er vor Ort ist ? SICHERLICH nicht.

Manche haben auch total falsche Vorstellungen und denken, dass man dort voll den Überblick hat. So als ob Muschrik Mehmet dort über die Gebiete fliegt und berichtet was er mit eigenen Augen sieht, wal 3iadhu Billah.

Dabei sieht man, dass er gar keinen Plan hat und Voice of America , New York Times und Bild Zeitung liest und darauf basierend dann seine Müll-Beiträge schreibt.

Viele dort sitzen in irgendeinem Kaff, abgeschnitten vom Boden der Tatsachen. Strom und Internet gibt es auch nicht immer, sodass Leute von außerhalb manchmal sogar besser und schneller informiert sind.

Mehmet scheint aber öfters Internet zu haben, wenn man sich die Häufigkeit und Frequenz seiner Beiträge anschaut. Dies zeigt aber eher, dass er mit den Fronten kaum was zu tun hat, sondern zionistische und amerikanische News liest um dann seine Seite RT America News zu führen.

Schaut euch die Seite Syria News genau an: Entweder Kuffar Quellen oder KEINE QUELLEN !

Trotzdem möchten wir noch auf Inhaltliches der Seite RT America News eingehen und nicht „nur“ auf die Thematik der Quellen. Aber da dieser Text für einige vielleicht schon zu lang ist, kommt die Analyse ihre VERDREHTEN UND VERLOGENEN INHALTS im zweiten Teil [Analyse der Sahawat Beiträge (auf Inhalt bezogen].
Teil 2 der Analyse wird bi ithn Allah zeigen: RT Sahawat News nutzen nicht „nur“ amerikanische und deutsch-zionistische Kuffar Quellen, sondern gehen auch in der Methodik der Artikel genau gleich vor. Erst verdrehen sie etwas und lügen sich was zusammen um dann – auf der Verdrehung und der Lüge basierend –  ihre Hetze aufzubauen.

Aber bisher haben wir nur ihre Quellen analysiert und den Inhalt der Lügen-Beiträge verpixelt. Der Fokus lag auf den Quellen. Und das Ergebnis unserer Quellen Analyse ist:

  • Entweder nutzen RT Sahawat News die  Quellen  der Kuffar Asliyun [meist amerikanisch, aber auch deutsch, auch von Zionisten (Bild Zeitung)]
  • Oder sie nutzen Quellen von den „FSA“ Murtadin (meist von Twitter)
  • Oder sie nutzen gar keine Quellen

Würden wir so wie die Sahawat vorgehen, dann würden wir die ganzen Kuffar Artikel posten, wo die Kuffar selber sagen, dass die Rebellen(Sahawat) Unterstützung von Katar, „Saudi Arabien“ , Türkei und den usa erhalten. wie es die Kuffar z.B. hier schreiben:

file1.png

file12.png

Doch wir sehen die Kuffar Quellen  nicht als Beweise an. Und dies obwohl der ganze Westen – anders als die Sahawat – überhaupt kein Geheimnis aus der Zusammenarbeit mit den Rebellen (Sahawat) macht.

Laut diesem Artikel fordert die Europäische Union Russland auf, sofort die Angriffe auf die Sahawat (Rebellen) zu stoppen:

file13.png

eu 2

Diejenigen die RT Sahawat News die ganze Zeit „Mujahedin“ nennt, die werden von der usa und dem rest des westens als „die Guten“  und die „die Moderaten“ in den Medien dargestellt. Sie nennen sie nicht etwa Terroristen, sondern „die Moderaten Rebellen“ oder die „Gemäßigten Rebellen“, mit denen man Zusammenarbeiten könne und denen man Luft-Unterstützung beim Kampf gegen den IS geben kann (wie das pentagon sagte).

Doch dies sind Keine Quellen auf die wir uns berufen.

Wenn WIR sagen, dass die „Ahrar Al Scham“ kein Problem in der Zusammenarbeit mit dem Taghut Türkei sieht, hinsichtlich der „Schaffung einer Sicherheitszone in Nord-Aleppo“ [ein Plan der von den usa angeführt wird mit dem Ziel den IS aus Nord-Aleppo zu vertreiben], dann zeigen wir ein offizielles dokument der „ahrar al scham“, wo sie zu diesem Plan Stellung nehmen und verkünden, dass sie dem positiv gegenüberstehen. Hier das offizielle Dokument der „Ahrar Al scham“:

file116.jpeg

Nochmals: dieser „sicherheitszonen-plan“ wird angeführt von der usa in Kooperation mit der türkei. und die „ahrar al scham“ nehmen daran teil und fungieren sozusagen als Bodentruppen für die usa und türkei und kämpfen gegen den Islamischen Staat.

Dies ist ein „Bezeugnis“ der Sahawat gegen sich selber.
Große Teile der Sahawat stehen ganz offen dazu. Auch die „FSA“ schämen sich nicht für eine Zusammenarbeit mit Tawaghit Staaten. Sie erzählen auf ihren Kanälen selber, dass sie Waffen von den usa erhalten.

Und wenn wir sagen, dass die Sahawat vom saudischen Taghut unterstützt werden, so zeigen wir, wie die Mujahedin bei Eroberungen von Sahawat Gebieten (Nord-Aleppo) in den Lagern der Sahawat massenweise Kiste aus „Saudi Arabien“ fanden. Kisten  mit dem Symbol und dem Stempel des saudischen Taghut Staates:

file118.jpeg

Ich verstehe nicht, wie lange die Sahawat-Fanboys das noch leugnen wollen, dass sie von Tawaghit Staaten untersützt werden.
Sogar Jawlani hatte das ja im letzten Al Jazeera Interview zugegeben, dass es in „Jaysch Al Fath“ Gruppen gibt, die von ausländischen Staaten unterstützt werden. Und der Jawlani hatte das kritisiert und gesagt, dass mit so eine Unterstützung auch BEDINGUNGEN einhergehen.

Es ist bekannt mit welche Bedingung die ausländischen Tawaghit Staaten den Sahawat die Waffen geben. Und zwar mit der Bedingung, dass sie ihre Kräfte gegen den Islamischen Staat konzentrieren.

Die usa bietet den sahawat ihre Luftunterstützung auch „nur“ beim Kampf gegen den IS an..Nicht aber beim Kampf gegen Baschar Al „Assad“.

WIE LANGE WILL MAN NOCH BLIND SEIN ?
Die usa haben die sahawat als ihre Marionetten und Bodentruppen entdeckt, um sie gegen die Khilafah auszunutzen.
Die Frage ist: Wann wollen die Sahawat und ihre Fanboys das alle checken ???

An die Leser unsere Analyse: Geht auf das facebook profil von Syria News und überprüft, ob wir irgendwo gelogen haben.

Gleicht JEDEN EINZELNEN SCREENSHOT, den wir brachten mit den Beiträgen auf der seite Syria News ab…

Und ihr werdet feststellen, dass sie tatsächlich eine Vorliebe für amerikanische Quellen haben.
Nur jemand mit Null Aufrichtigkeit und Null Wahrhaftigkeit würde das noch leugnen, da die Fakten geliefert wurden.

Schaut euch ihre Beiträge genau an, und ihr werdet feststellen, dass sie MEISTENS GAR KEINE QUELLEN LIEFERN, sondern einfach irgendwas daher labern oder Kuffar Quellen posten.

Möge Allah uns und euch rechtleiten und uns dazu verhelfen Haqq von Batil unterscheiden zu können. Amin

[Tipp: Amerikanische Quellen gehören in die Kategorie: BATIL]

An RT America News:

Macht Tawbah und sagt euch los von Amerika. Und lernt Arabisch, vielleicht werdet ihr dann den Tawhid im Quran verstehen bi ithn Allah.
Und wenn ihr Arabisch lernt, dann werdet ihr vielleicht auch nicht mehr die Medien von Obama und den anderen drecks amerikanern lesen und lieben. Ich hoffe, dass ihr dann auch aufhören werdet, die Nachrichten der Amerikaner den Menschen als „Wahrheiten“ verkaufen zu wollen. Ihr führt eine sehr dreckige Arbeit. Ihr verbreitet die Lügen in den Medien der usa an die Menschen in deutschland. ihr vergrößert die Reichweite amerikanischer Lügen. Ihr seid somit ein Propaganda-Arm der amerikaner und der regierung der usa geworden.

Möge Allah euch rechtleiten oder euch das Augenlicht nehmen und eure Finger brechen. Amin

Ich weiß, dass diese Analyse an sich  schon vollkommen ausreicht in sha’a Allah, dass jeder, der sich zum Islam bekennt und Verstand hat, nun mit Sicherheit weiß:

Syria News ist auf keinen Fall zu vertrauen.

Syria News ist America News

Trotzdem wird noch ein zweiter – Inhalt bezogener – Teil folgen für die anderen, die immer noch nicht verstanden haben, und nach dieser Quellen-Analyse der Seite RT Sahawat News immer noch vertrauen.

Und wir kündigen schon mal an:

Die nächste Analyse wird verdeutlichen, dass RT Sahawat News extreme Juhaal über den Din des Islam sind [Aqida und Fiqh], und dass sie extreme Juhaal über die Arabische Sprache sind, und dass sie keine Ahnung von realen Zuständen – dem Boden der Tatsachen – haben. Und dass sie viele Tatsachen ganz bewusst und absichtlich verdrehen, um dann mit den Verdrehungen und Lügen zu versuchen, die Menschen zu manipulieren.

Verkürzt lautet unsere Ankündigung:

Das was noch folgt, wird noch SCHLIMMER und BITTERER für die Sahawat sein bi ithn Allah.

– Abdullah Al-Shaami

Sahawat news Logo

Hier die juspaste-datei dazu      http://justpaste.it/SahawatQuellen

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s