Islamischer Staat in Ägypten: Die Ortskundigen Krieger der Wüste treiben den Taghut Sisi in den Wahnsinn

Nicht nur im Wald von West-Afrika hat der Islamische Staat Löwen. Auch in der Wüste Ägyptens halten tapfere Löwen des Islamischen Staates die Stellung und versetzen den Ägyptischen Taghut Sisi und seine Soldaten täglich in Schrecken.

Der Islamische Staat in Ägypten ist – nach Allah – die größte Hoffnung den ägyptischen Taghut Sisi und seine Soldaten zu vernichten.
Taghut Sisi ist der Fir’aun [Pharao] der heutigen Zeit. Viele Muslime lässt er tagtäglich töten und in den Gefängnissen foltern.

Immer wieder überraschen die Soldaten der Khilafah in der Provinz Saina‘ [Ägypten] den Taghut Sisi und seine Soldaten mit Sprengstoff-Anschlägen auf Stützpunkte der Pharao-Regierung, der Pharao-Armee und Polizei-Stationen des Taghut.

Vor wenigen Tagen erst griffen die mutigen Löwen der Wüste einen Militär-Konvoi der ägyptischen Taghut-Armee an und töteten einige von ihnen und versetzten den Rest so in Schrecken, dass sie die Flucht ergriffen.

Hier hält ein Mujahid des Islamischen Staates in Ägypten Reste des geflohenen Militär-Konvois in den Händen:

das blieb von den kuffar

Früher war die Provinz Saina‘ des Islamischen Staates bekannt unter dem Namen „Ansar Bait Al Maqdis“. Diese Mujahedin sind Männer des Wissens und unter ihnen befinden sich viele Talabatul ‚Ilm [Studenten des Wissens]. Es gibt sehr lehrreiche Aqida-Erklärungen von ihnen in Audio-Format.
So erkannten die Wissenden Führer dieser Mujahedin schnell die Islamische Pflicht dem Khalifah Abu Bakr Al Baghdadi die Bay3ah zu schwören und gaben die Bay3ah (Treue-Eid) und Amirul Mu’menin Abu Bakr Al Baghdadi akzeptierte ihre Bay3ah.

Ab da an waren sie die Wilayat Saina der Dawlah Islamiyah. Also die Provinz Saina‘ des Islamischen Staates (in Ägypten).  [ Saina‘ = Sinai Halb-Insel]

Die Soldaten der Khilafah der Wilayat Saina‘ sind Männer der Wüste. Sie sind sehr ortskundig in den Wüsten Ägyptens und Wer die Wüsten Ägyptens kennt, der weiß, dass nur absolute Experten sich dort auskennen. Und Wüstenexperten sind dort eigentlich nur die einheimischen Beduinen, die ausgebildeten Touristenführer und die Mujahedin – nicht aber die Armee von Fir’aun.
Was die Beduinen anbetrifft so kooperieren sie eher mit den Mujahedin und geben keine Informationen an die Armee weiter.

So ziehen sich die Soldaten der Khilafah nach ihren gesegneten Attacken gegen die Soldaten des Taghuts Sisi oft in ihre geliebte Wüste zurück- und Keiner der Soldaten vom Taghut Sisi traut sich sie dort zurück zu verfolgen.

Der Fir’aun dieser Zeit hat eine riesen Armee – doch was nützt ihm diese Armee, wenn sie sich in der Wüste verläuft und die Mujahedin der Khilafah  – gut getarnt – die Taghut Soldaten abknallen ?

Hier auf dem Bild sieht man, wie gut die Soldaten der Khilafah in Ägypten sich mit ihren Fahrzeugen optisch der Wüste anpassen und tarnen. Wahre Wüsten-Krieger eben.
ma sha’a Allah. Aus der Entfernung erkennt man kaum Unterschiede zur Umgebung:

auto

Die Wüste Ägyptens ist die Wüste der Mujahedin !

Als letztens doch ein Militär-Konvoi mit Apache-Kampfhubschraubern es wagte die Mujahedin in ihre Wüste zu verfolgen, so wurden sie von den ortskundigen Soldaten der Khilafah so verwirrt, dass die Taghut-Soldaten nicht mehr wussten wo vorne und hinten ist.
Für die Taghut-Armee, die überhaupt keine Wüstenkentnisse hat sieht alles gleich aus in der Wüste. Vor allem aus der Luft aus dem  Armeehubschrauber sieht für sie einfach alles nach Sand aus.
Dies nutzen die Wüstenkundigen Mujahedin aus und treiben Armee-Fahrzeuge und Armeehubschrauber bei jeder Verfolgung in den Wahnsinn.

Vor einigen Wochen erst hatten die Soldaten der Khilafah  mit ihren taktischen und geschickten Bewegungen in der ägyptischen Wüste die unerfahrenen Taghut-Diener so verwirrt, dass sie versehentlich das Feuer auf Touristen eröffneten, die ebenfalls mit Geländewagen in der Wüste unterwegs waren:

n4

n3

n1

Die Sisi-Diener waren von den Kriegern der Wüste so verrückt gemacht wurden, dass sie das Feuer auf 4 Geländewagen von Touristen eröffneten, anstatt auf die Mujahedin. Sowas schadet natürlich erheblich der Tourismus-Branche in Ägypten und ist somit ein Genickbruch für die Wirtschaft der Sisi Taghut-Regierung. Sogar als Touristen wegliefen und versuchten zu flüchten wurden sie von den verwirrten Taghut-Dienern verfolgt und getötet. Dies zeigt, wie verzweifelt und extrem verwirrt die ägyptischen Soldaten sind – angesichts des Kampfes gegen die ortskundigen Soldaten der Khilafah in der Wüste Ägyptens.

Und spätestens ab da wussten auch Sisi und seine Soldaten:

                                          Die Wüste ist die Wüste der Mujahedin !

Generell ist es im ägyptischen Volk so, dass ein Großteil mit dem Islamischen Staat sympathisiert und Hass gegen Sisi und seine Armee verspürt, jedoch zeigen das Viele nicht und sympathisieren im Stillen und Geheimen mit dem IS, damit sie nicht den Repressalien der Taghut-Regierung ausgesetzt werden.

Hier noch einige Fotos der Löwen der Khilafah in der Wüste Ägyptens:

2222 mit

44444

3333

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Islamischer Staat in Ägypten: Die Ortskundigen Krieger der Wüste treiben den Taghut Sisi in den Wahnsinn

  1. Madjed schreibt:

    Elhamdulillah!

    Am Rande: Fett-Falk schreibt gar nicht mehr von seinem Lieblingsclub Neo-AQ. Ist sein Gehirn nun endgültig verschrumpelt, weil der unlösbare innere Konflikt der Liebe zu Neo-AQ (Marxismus/Che Guevara) und Russland (Kommunismus/Sozialismus) die letzten grauen Zellen in die totale Erschöpfung getrieben hat?
    Zu wem soll er nur halten? Zawahiri oder Putin? Da kann es nur Verlierer geben und einer davon ist Falk.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s