Islamischer Staat in Nigeria: Die Löwen in den Wäldern Westafrikas und Die Erniedriger der Kuffar

Wer wahre Afrikanische Löwen sehen will, der soll zum Islamischen Staat in Nigeria blicken. Sie haben die Muschrikin in Stücke zerrissen und die Angriffe der gesamten Tawaghit abgewehrt.

Welcher Kafir traut sich heute schon in einen Wald von Westafrika ?

Überall lauern dort die Löwen der Khilafah – den Jihad liebend und darauf wartend einen Kafir fi sabil Allah unter die Machete zu führen.

Was passierte mit den sturen Kuffar, die auf ihrem Kuffr beharrten in Nigeria ?

Die männlichen Kuffar machten Bekanntschaft mit den Klingen der Macheten des Islamischen Staates und die Kafirat (Frauen) landeten auf dem Sklavenmarkt.

Na3am; Die Kafirat wurden durch die Mujahedin versklavt und die gesamte Welt des Kuffr wurde erniedrigt und gedemütigt.

Sogar das ehrenlose Weib vom Esel Obama stellte sich erniedrigt mit einem Schildchen hin, darum betteln und flehend, dass man doch was gegen die Mujahedin Nigerias mache und die Kafirat aus der Sklavenschaft holt.

MichelleObamaBringBackOurGirls8888

„Bring back our Girls“ schrieb diese würdelose, ehrenlose Hündin von Obama.

Und die Mujahedin lachten die Hündin Obamas aus. Die Mujahedin lachten alle Kuffar aus und freuten sich darüber, dass ALLAH durch ihre Hände die Kuffar erniedrigt.
Sie lachen die Kuffar aus – ohne Kibr – sondern vertrauend auf Allah, der die Muwahedin niemals im Stich lässt und Seinen Din immer unterstützt. Sie vertrauen auf das Versprechen von ALLAH.

Und wen lachen die Sahawat aus ? Sie lachen nicht die erniedrigten Kuffar Asliyun aus, sondern sie lachen über die Mujahedin Westafrikas und machen sich lustig über ihre Art und Weise. Möge Allah subhanahu wa ta3alah sie an ihrem Lachen ersticken lassen. Amin.

Doch die Mujahedin Westafrikas fürchten den Tadel des Tadelnden nicht. Sie suchen nur die Zufriedenheit von Allah azza wa jal.

Von den verlogenen Medien wurden die Mujahedin Nigerias früher oft “ Boko Haram “ genannt, was aber die Mujahedin als Name ablehnten. Sie hießen früher Jama’at Ahl Al-Sunnah Lil Dawa wal Jihad und gaben sodann die Bay3ah an Amirul Mu’menin Abu Bakr Al Baghdadi, hafithahu Allah.
Al Khalifah Abu Bakr Al Baghdadi akzeptierte ihre Bay3ah (Treue-Eid) und somit sind sie heute eine Provinz von den Provinzen des Islamischen Staates und Teil der Khilafah. Heute sind sie offiziell die Provinz West-Afrika des Islamischen Staates.

Die Mujahedin von Nigeria sind Männer des Walaa und Baraa: Die Liebe und Fürsorge für die Muslime und die scharfe Klinge auf den Nacken eines jeden Kafirs. Und den Sklavenmarkt für jede Kafira.

So ist es im Islamischen Kriegsrecht: In einem Krieg gegen die Kuffar dürfen die Frauen – anders als die Männer – nicht absichtlich getötet werden (sofern sie nicht am Krieg beteiligt sind). So enden viele als Sklavinnen. Wa Lillahi Al 7amd.

Und jeder, der sich über sowas beschwert oder darüber lustig macht, der soll sich fragen ob er dadurch nicht großen Kuffr begeht.

Jeder, der sich über etwas vom Islam lustig macht, der begeht großen Kuffr und ist auf jeden Fall ein Kafir.

Wie geschrieben: Die Mujahedin Westafrikas sind Männer des Walaa und Baraa. Trotz den großen Attacken durch die Tawaghit und einigen Erschwernissen in den Wäldlichen Gebieten kümmern sie sich prächtig um alle Muslime in ihren Gebieten mit viel Fürsorge. Ma sha’a Allah.
Den Muslimen geht es insgesamt sehr gut im Schatten des Islamischen Staates in Nigeria. Sie leben glücklich und haben Sicherheit und keiner hungert, wa Lillahi Al 7amd.

Und am ‚Eidul Adha („Opferfest“) richteten die Mujahedin Westafrikas Grüße voller Liebe an alle Muslime – an die Muslime des Islamischen Staates überall auf der Welt und an die Muslime, die sich in anderen Staaten befinden.
Und sie machten Du3ah und baten ALLAH subhanahu wa ta3alah darum, Barmherzig mit allen Muslimen auf der Welt zu sein. Welch‘ eine schöne Du3ah von Mujahedin – und dies für alle Muslime.

Wie kann jemand, der sich dem Islam zuschreibt diese Mujahedin nicht mögen oder diese Mujahedin sogar hassen ?

Die einzigen, die sich dem Islam zuschreiben und gegen diese Mujahedin sind, das sind die Madkhaliyah, Murjia und die dreckigen Sahawaat.

Die dreckigen Sahawaat griffen diese edlen Mujahedin immer wieder oft an, und zwar in ähnliche Art und Weise an, wie es die amerikanischen oder europäischen Kuffar Asliyun tun. Sie machten sich über die Ausdrucksweise dieser Mujahedin lustig; wal 3iadhu Billah.

Doch Allah weiß, wer Yaumul Qiyamah lachen wird und wer Heulen wird.

Hier einige Bilder der Löwen der Khilafah in Westafrika / Nigeria:

5555555

42325

 3333

  8888

 23423

32423

1111

  555555555555555555555555

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Islamischer Staat in Nigeria: Die Löwen in den Wäldern Westafrikas und Die Erniedriger der Kuffar

  1. Pingback: Islamischer Staat in Ägypten: Die Ortskundigen Krieger der Wüste treiben den Taghut Sisi in den Wahnsinn | Nachrichten aus der Islamische Welt

  2. Mirko al-Walaki schreibt:

    As salamua alaikum wa rahmetullahi wa barakatouh

    https://authentischeberichte.wordpress.com/2014/05/20/schone-gruse-an-michelle-obama/

    Der amerikanische Terrorist Barack Obama hat mehr muslimische Frauen getötet als jemals Boko Haram töten könnte!

    Als die USA-Terroristen in Irak einmarschiert sind angeblich wegen Atomwaffen und Chemiewaffen was eine Lüge war und normal man unter einem Weltgericht anklagen müsst wegen Kriegstreiberei. Ich hoffe das die Muslime eines Tages ein islamisches Weltgericht aufstellen und Terroristen Länder wie:

    -USA
    -Deutschland
    -England
    Frankreich
    -Italien
    -Spanien
    -Australien
    -Russland
    – und andere Terror-Staaten
    anklagen wegen Mord, Totschlag, Volksverhetzung, Kriegtreiberei, Rohstoffklau, Vergiftung der Menschen, Weltskalverei, Erndierungung, Demokratie(Diktatur) ist ein Weltverbrechen…

    Als die USA(die eigentlich Engländer, Franzosen, Spanier, Irren, schotten, ..usw. sind) in den Irak einmarschiert sind, haben sie 1.000.000 Million Zivilisten, Kinder, alte Frauen, alte Männer, Krankenhäuser zerstört, kleine Babys getötet und die ganze „zivilisterte“ und terrorsitische westlich-europäische Welt hat immer noch nichts in den Medien darüber berichtet und still geschwiegen.

    Ist das westliche Zivilisation?
    Ist das westliche Demorkatie?
    Das man Kinder, Zivilisten, alte Männer und Frauen tötet und das man Krankenhäuser und Schulen zerbombt?
    oder ist das westliche Kultur, dass man 6000 Musliminnen in Irak bis zu 19 mal am Tag vergewaltigt und die USA Terroristen sind bis heute wegen Vergewaltigung von westlichen Staat immer noch nicht angeklagt worden?!
    Warum wird nicht eine Hausdurchsuchung gemacht in allen amerikansichen Botschaften wegen USA-Terrorismus?

    6000 Musliminnen bestialisch von Westlern und Kreuzüglern vergewaltigt:
    https://ansarulhaqq.wordpress.com/2010/12/21/nadia-erzahlt-mit-ihren-tranen-so-vergewaltigten-mich-die-amerikaner/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s