Der Amir der Schiiten und „Schaikh“ der „Aleviten“ Putin kommt seinem Bruder Baschar zur Hilfe geeilt

Zuerst ließ der Taghut Putin ein Masjid-Al-Dirar in Moskau errichten. Eine Moschee, welche auf der Basis des Übel und Unheil Verbreitens gegründet wurde. Sodann setzte Putin einige seiner Tawaghit Brüder in diesen Tempel als „Imame“ und „Vorbeter“ ein.
Die „Imame“ und Prediger dieser Taghut-„Moschee“ sind in Wahrheit nichts anderes als Staatsbeamte, welche die „Bay3ah“ („Treue-Eid“) an ihren großen „Schaikh“ und Amir Putin haben.
Den ersten Auftrag, den die Prediger dieses Tempels nun von ihrem Amir Putin bekamen ist: das Verwirren und „Verzaubern“ der Menschen, die sich dem Islam zu schreiben in Russland. Alle sollen glauben, dass Putin der Held ist, der nur den „Unterdrückten“ zur Hilfe eilt und die „Terroristen“ ausschaltet.

Putin lernte von „Saudi Arabien“, die vor ihren teuflischen Kreuzzügen immer ihre „Zauberer“ und Palast-„Gelehrte“ im Land aktivieren, damit sie versuchen die Fakten zu verdrehen und die Menschen auf ihre Seite zu ziehen.

Nun hat Putin eigene „Zauberer“ und Palast“Gelehrte“ im Land, welche die Aufgabe haben die Herzen und Köpfe der Menschen für die böse Sache zu „gewinnen“.

Denn die Wahrheit ist, dass Putin „nur“  seinem Taghut Bruder Baschar „Al Assad“ zur Hilfe geeilt ist. Putin, Iran, Baschar „Al Assad“, Hizbul Schaytan, die Nusayriya und Schiiten insgesamt stehen alle im selben Schützengraben.
Putin hat sich mit den Schiiten verbündet und man kann sagen: Putin ist ein Schiite. Denn wer sich mit einem verbündet der gehört zu ihnen.

Putin ist der Liebling der Schiiten und Amir der „Aleviten“. Sie sehen ihn als ihren großen „Mullah“. Und nun ist er seinen Fans zur Hilfe geeilt mit seinem Kampfgerät.

putin amir der schiiten

Getötet hat der Schiiten-Anführer Putin größtenteils nur Teile des syrischen Bevölkerung. Möge Allah ihn töten.

Wie sieht die usa und der rest der Uno / Nato und westlichen welt diese Angriffe von Putin ??

Sie sehen jede Kugel und jede Rakete die nicht ganz explizit IS-Mujahedin tötet als nutzlos. Es ist nicht so, dass sich die usa und co. Sorgen macht, ob „Zivilisten“ getötet werden oder nicht… das interessiert sie gar nicht.

Doch von ihren Prioritäten ist es eben, dass der IS in Schutt und Asche gelegt wird. Die usa sieht den IS als die größte Bedrohung für ihr Teufels-System. So werden sie Putin nun genau auf die Finger schauen, mit welcher Intensität er gegen den IS vorgeht.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s