War der Islamische Staat Teil der Al Qaida? Antwort an die Lügner die das behaupten!

Ich weiß die meisten sind zu Faul um mehr als 5 Zeilen zu lesen, aber wer Wahrhaftig and er Wahrheit interessiert ist, sollte diese Zeilen aufmerksam durchlesen!

Wer den Blog nicht verfolgt hat die letzte tage, soll einfach mal niwelt.wordpress.com die Beiträge der letzten Tage über die Sahawat durchlesen.

Früher haben die sich noch für ihren Kuffr „geschämt“, bestritten die Kuffr Taten begangen zu haben. Heute hingegen geben Sie es Offiziell zu.

Ich rede jetzt von „Ahrar Shaam“, „Faylak Shaam“, „Jaysh al Islam“ und andere Abtrünnige Gruppen, die der Nato und der Kreuzzug Koalition Offiziell ihre Unterstützung zugesichert haben im Kampf gegen die Khilafa!

Bis heute hört man von diesen deutschen Anti IS Propagandisten dazu nur „Das ist Fitna“.

SubhanAllah, ihre eigene ´Ulama, ihre Umara bestätigen den KUFFR (!!!) ihrer Verbündeten. Anstatt sich von diesen Kuffr loszusagen, sieht man nur Schweigen und „Bruder das ist Fitna, wir sollten uns nicht dazu äußern“. Es geht nicht um eine Haram Tat! Ich wiederhole es geht um KUFFR AL AKBAR!!!

Bildschirmfoto 2015-09-18 um 16.53.46 Bildschirmfoto 2015-09-18 um 16.54.12

Die Gruppen geben jetzt selbst das zu, was der Islamische Staat ihnen vorgeworfen hat. Ihr habt damals, wie heute noch Teilweise diese Abtrünnige Hunde der Laizistischen Türkei, der USA, Saudi  und Katar unterstützt. Anstatt sich zu Schämen, Reue zu zeigen und Tauba zu machen, spielt ihr die 3 Affen: „Wir haben nichts gesehen, wir haben nichts gehört und wir sagen nichts dazu“

Was denkt ihr, wenn ihr im Quran folgende Worte rezitiert?

وَلَقَدْ ذَرَأْنَا لِجَهَنَّمَ كَثِيرًا مِّنَ الْجِنِّ وَالإِنسِ لَهُمْ قُلُوبٌ لاَّ يَفْقَهُونَ بِهَا وَلَهُمْ أَعْيُنٌ لاَّ يُبْصِرُونَ بِهَا وَلَهُمْ آذَانٌ لاَّ يَسْمَعُونَ بِهَا أُوْلَئِكَ كَالأَنْعَامِ بَلْ هُمْ أَضَلُّ أُوْلَئِكَ هُمُ الْغَافِلُونَ

ungefähre Deutsche Übersetzung:

Wir haben wahrlich viele Dschinn und Menschen für die Hölle geschaffen. Sie haben ein Herz, mit dem Sie nicht verstehen. Augen, mit denen Sie nicht sehen und Ohren, mit denen Sie nicht hören. Sie sind wie das Vieh; Nein vielmehr sind sie in ihrer Verirrung noch niedriger (als das Vieh). Das sind fürwahr die Achtlosen.  (7:179)


Nun kommen wir aber zu der Behauptung der Propagandisten, der Islamische Staat Irak, und somit Shaykh Abu Bakr al Baghdadi hätte eine Bayyah an Ayman az Zawahiri.

Die Lügner legen wieder einmal ein Heuchlerisches Verhalten an dem Tag:

Bildschirmfoto 2015-09-18 um 15.46.54

und die „Akhbar lil Sahawat“ die noch weniger Wissen über die Ereignisse haben als dieser „Ittizan“ aka „Johannes Peter Ernst“, sind natürlich die ersten die diese Lüge verbreiten, Sie haben anscheinend immer noch nicht gelernt, aufzupassen beim Verbreiten von „News“.
Immer wieder verbreiten Sie Lügen, und entfernen diese nicht einmal, wenn man Sie Privat darauf aufmerksam macht das Sie lügen. Nur wenn man Sie öffentlich Bloß stellt dann reagieren die plötzlich und löschen Kommentarlos ihre Lügen, ohne ihre Leser zu informieren das Sie Lügen verbreitet haben, wie z.B. im Fall dieser Lüge: http://www.justpaste.it/QatariLuge

Bildschirmfoto 2015-09-18 um 15.46.29


Bevor wir auf die neue Lüge/ Shubha eingehen, legen wir mal alle Fakten auf den Tisch.

FAKT IST (!) das ALLE ´ULAMA und UMARA der Tandhim al Qaida bestätigten das der Islamische Staat Irak ein Unabhängiger Islamischer Staat ist! Auch der aktuelle Führer Ayman Dhawahiri hat dies MEHRMALS (!) bestätigt.

Wir haben hierfür Beweise in Form von Audio/ Video Aufnahmen:

Der letzte Führer der Al Qaida im Irak, der Ehrenwerte Shaykh Abu Hamza al Muhajir gibt bekannt das die Al Qaida im Irak AUFGELÖST wurde und die ganze AL QAIDA IRAK den Staat und seinen Amir Abu Umar al Baghdadi ab jetzt gehorchen:

Kurzer Abschnitt wurde auf Deutsch übersetzt: http://sendvid.com/yuevysb7

hier ein längerer Abschnitt, mit türkische Untertitel: https://www.youtube.com/watch?v=wDCz9PrGIk8

Ich zitiere seine Rede nachdem Er – und Stellvertretend für seine Männer unter seinen Befehl die Bayyah an den Amir des Islamischen Staat Irak gab:

Shaykh Abu Hamza al Muhajir:
Wir schwören die Autorität der Führer nicht abzustreiten. Wir schwören immer die Wahrheit zu sagen wo auch immer wir sein werden. Wir fürchten den Tadel des Tadelnden nicht. Damit geben wir die Auflösung aller Gründungen, die wir etablierten, bekannt, einschließlich des Schura Rat der Mujahedin und als Stellvertreter meiner Brüder des Schura Rates, unter der Autorität des Islamischen Staates im Irak versetze ich alle 12.000 Kämpfer unter eurem direkten Kommando und Kontrolle. Sie sind die Armee von Al Qaida! Sie alle haben den Treue Schwur des Todes gegeben fisebilIllah!“

Sehr Deutlich oder? Der Amir der Al Qaida im Irak, SCHWÖRT das alle vorherigen Gruppen/ Gremien etc. Aufgelöst worden sind! Schwört das Sie den Tadel des Tadelnden nicht fürchten, Schwört das alle Kämpfer der Al Qaida Irak dem Staat die Bayyah für das Kämpfen bis zum Tod (FisebilILLAH) gegeben haben. 

Dann fragt mal euren „Waisen Shaykh“, hat der Ehrenwerte Shaykh Abu Hamza al Muhajir – Möge Allah seine Shahada annehmen – gelogen?
Was sagst du Ittizan? Was sagt ihr Lügner von „Akhbar Lil Sahawat“?
Schämt ihr euch nicht für eure Lügen? Schämt ihr euch nicht einen Ehrenwerten MUJAHED, einen EHRENWERTEN SHAYKH wie Shaykh al Mujahed Abu Muhammad al Adnani als Lügner zu bezichtigen?

Wir werden euch gleich weiter unten zeigen, das ihr die elende Lügner seid, und nicht der Ehrenwerte Shaykh Abu Muhammad al Adnani – Möge Allah ihn schützen und Ihm Yaumul Qiyama sein Haqq von euch holen lassen, dafür das ihr diesen Ehrenmann Diffamiert. Tfu auf euch!


Machen wir aber nun mal weiter. Abu Hamza al Muhajir, der Amir der Al Qaida im Irak, hat seine Gruppe aufgelöst und dem Islamischen Staat die Bayyah gegeben.

Haben die ´Ulama und Umara der Tandhim Al Qaida – unter Führung des Ehrenwerten Shaykh Usama bin laden dies einfach akzeptiert? Was sagten die ´Ulama und Umara der Al Qaida zur Ausrufung des Islamischen Staates Irak? 

Fangen wir Ayman Dhawahiri an:
http://sendvid.com/2k2nco9d

Was sagt Er hier? Genau das was Shaykh Abu Hamza al Muhajir auch sagt, und Er bestätigt auch nochmal:

Ayman Dhawahiri:
„Erstens möchte ich verdeutlichen, dass es zur Zeit NICHTS im Irak gibt, was Al-Qaida heißt! Vielmehr ist es so, dass Al Qaidah (im Irak) durch die Gunst von Allah mit anderen Jihad Gruppen in den Islamischen Staat im Irak verschmalz und Er (der Islamische Staat) ist ein Islamisch gültiges Emirate, welches auf einem Islamisch korrekten Manhaj (Methode) basiert, da durch Schura Rat gegründet wurde.“


weitere Aussagen der Al Qaida ´Ulama und Umara – diesmal unkommentiert:

Shaykh Usama bin Laden über den Islamischen Staat: 

Shaykh Anwar al Awlaki:

Shaykh Abu Yahya al Libi:


Ich denke das reicht, bei darf kann ich euch gerne noch mehr Videos der ´Ulama und Umara der Al Qaida schicken, all diese haben die Rechtmäßigkeit des Islamischen Staates Irak nicht nur anerkannt, sondern ihn für seine Richtige Aqida, für sein richtigen Manhaj in höchsten Tonen gelobt. Jeder bezeichnete Ihn, den Islamischen Staat Irak als den Schritt Richtung Khilafa! So auch Ayman Dhawahiri im Jahre 2005 – also 1 Jahr vor der Ausrufung des Islamischen Staates Irak:

Ayman Dhawahiri im Jahre 2005, im Brief an den damaligen Al Qaida Irak Amir Az Zarqawi:
“Gründet eine Islamische Autorität oder ein Emirat, und vergrößert das bis zum grad des Kalifats. Vergrößert euer Gelände im Irak soweit wie möglich um das Vakuum, das die Amerikaner hinterlassen zu füllen.”
Quelle: https://niwelt.wordpress.com/2015/07/02/eine-klarer-widerspruch-von-al-qaida-fuhrer-ayman-az-zawahiri/


Jetzt kommen also ein paar dahergelaufene Juhal, und bezichtigen aufgrund der Worte von Zawahiri, dessen Lügen und Widersprüche, Bewiesen und Dokumentiert wurden, den ehrenwerten Shaykh und Mujahed Abu Muhammad al Adnani der Lüge.
Sie bezeichnen ihn als Lügner.
Fragt man Sie aber nach den Lügen, die Er angeblich erzählt können Sie keine Einzige Lüge aufweisen, sondern philosophieren rum und interpretieren Sachen in die Aussagen des Shaykhs, nur um ihn dann zu Diffamieren.

Was sind die Lügen von Ayman Dhawahiri?

hier  das z.B.: Widerspruch von Ayman Dhawahiri: Wusste Er nichts von Staatsgründung der Mujahedin im Irak?

weitere die mir auf die Schnelle einfallen:

  • Obwohl Mullah Umar schon tot war, behauptet Zawahiri, das Mullah Umar mit der Gründung der Al Qaida Filiale auf dem Indischen Subkontinent (AQIS abkürzung) zufrieden war/ ist, und erneuerte dort auch die Bayyah an einen Toten.
  • Zwischen den Jahren 2006 und 2013 nennt Er den Islamischen Staat Irak unabhängigen Staat, den Schritt Richtung Khilafa, Er betont das es im Irak nichts gibt was Al Qaida heißt. Er drängte die Ansar al Islam (Sunnah) dazu dem Islamischen Staat Irak die Bayyah zu geben, eine der Begründung dazu war immer das der ISI ein Staat ist und alle Gruppen ihm die Bayyah schwören müssen.

Jetzt hätten wir also bewiesen das folgende Behauptung Falsch ist:
„der Islamische Staat ist eine Filiale der Al Qaida, hätte seine Bayyah an der Al Qaida gebrochen“


Nun aber kommen wir zu der neuerlichen Shubha, die Ittizan (aka Johannes Peter Ernst) heute Postete und die „Akhbar lil Sahawat“ verbreitete.

Es geht um das bekannte Video Salil al-Sawarim 3, welches Anfang Ramadan 1433, also um den 20. Juli 2012 herum veröffentlicht wurde.

Dort sagt ein Mujahed:

„Ich erzähle dir eine Geschichte.
Die Terroristen die ihr festgenommen habt.
Weiß du wer diese Terroristen sind?
Wir sind diese Terroristen.
Wir sind Tanzim al-Qaida.“

und das ist jetzt für die Sahawat Propagandisten der „Ultimative Beweis“ das der Islamische Staat Irak eine Bayyah an die Al Qaida hatte.

Das Lustige an der ganze Sache ist, das Sie dann auch noch die Rede von Shaykh Abu Muhammad al Adnani dazu posten, dort sagte Er sinngemäß:

„Entschuldige, Amir der al-Qa’ida!
Der Staat ist keine Organisation der al-Qa’ida und war dies noch nie. Im Gegenteil, wenn Allah es dir erlaubt den Boden des Islamischen Staates zu betreten, dann hast du keine andere Wahl, als die Bay’a ihm zu geben, um dann ein Soldat von Amir al-Qurayshi zu sein, dem Enkel von al-Husayn, sowie du ein Soldat unter Mulla Umar bist. Die Bay’a eines Emirates oder Staates an eine Organisation ist nicht gültig.“

Aber wie ihr euch schon denken könnt, ist das nicht die ganze Wahrheit.
So dann lasst uns mal kurz zusammenfassen, was da im Video gezeigt:

Die Mujahedin des Islamischen Staates, besuchen in Uniformen der Schiitischen Armee die Murtaddin (Schiiten wie Sahawat). Nehmen diese Fest und Richten Sie hin. 
Ein Mujahed fragt daraufhin einen von ihnen: 

„Ich erzähle dir eine Geschichte.
Die Terroristen die ihr festgenommen habt.
Weiß du wer diese Terroristen sind?
Wir sind diese Terroristen.
Wir sind Tanzim al-Qaida.“

Dazu muss man natürlich wissen, das für die Tawaghet, und speziell die Sahawat damals gebildet wurden um gegen die Al Qaida/ gegen die Irhabiun (Terroristen) „aufzuwachen“ (Sahawat halt). Die Verhafteteten viele Sunniten (Mujahedin oder vom einfachen Volk) mit der Anschuldigung Sie wären von der „Al Qaida“. Für die Tawaghet war das damals von Vorteil mit „Al Qaida“ zu „beschuldigen“, einfach weil wenn man damals al Qaida sagt, die gleiche Wirkung erzielt wie wenn Sie heute „ISIS/ Daesh“ etc sagen. Al Qaida war damals Hauptfeind #1 und jeder der mit „Al Qaida“ Beschuldigt wurde, war „ohne Rechte“.

Ist es jetzt also wirklich verwunderlich das der Mujahed dort sagt „Wir sind Tandhim al Qaida“?

Gehen wir mal wieder zurück zu der Rede von Shaykh al Adnani:

Alles, was du im Statement erwähnt hast, ist richtig. Ich möchte dem noch hinzufügen, dass wir bis vor kurzem noch jedem, der uns nach der Beziehung zwischen dem Staat und al-Qa’ida gefragt hat, es als eine Beziehung zwischen einem Soldaten und seinem Führer beschrieben haben. Jedoch diente diese Solidarität, O Doktor, um das Wort des globalen Jihads zu einem einzigen Wort zusammenzuführen und es war nichts Verbindliches für den Islamischen Staat bzw. er ist nicht dazu verpflichtet. Das war eine gute Geste von uns, ein Zeichen der Ehre für Sie. Wir haben zudem noch weitere Beweise, Wahrheiten, Ereignisse, wie unter anderem deine eigenen Aussagen, die dies bestätigen.

Der Islamische Staat hat sich NIE von Al Qaida Distanziert – um den Druck der Tawaghet zu entkommen, so wie es eure Verbündete heute tun!

Der Islamische Staat hat sich immer zu Al Qaida bekannt, Sie unterstützt und immer Respektvoll mit und über die Al Qaida gesprochen!
Dies obwohl das Gegenteil eher die „Maslaha“ entsprechen würde.
Aber der Islamische Staat hat immer auf Allah vertraut und sich NIE bei den Tawaghet eingeschleimt.
Dies ist der Grund warum der Islamische Staat – wenn Er beschuldigt wurde von der Al Qaida zu sein – antworte: „Na´am Al Qaida“

Wenn diese Diener der Schaytan, die Mujahedin festnahmen weil Sie Irhabiun (Terroristen) und al Qaida Mitglieder seien, dann sagen die Mujahedin:

Wir sind diese Terroristen.  Wir sind Tandhim al-Qaida.“

Der Islamische Staat ist und war nie auf den Manhaj der Neo Al Qaida, auf den Manhaj der Murtaddin von Ahrar Shaam.

Er hat sich immer zu seinen Brüder bekannt! Egal mit was Sie von den Tawaghet beschuldigt wurden! Egal was für „Nachteile“ dies mit sich brachte! Ob Sie danach auf „UN Sanktionslisten“ kamen, ob die Tawaghet Nachbarländer danach „Sauer“ auf Sie waren! Das hat den Islamischen Staat nie gejuckt!
Deswegen wurde der Islamische Staat von den ´Ulama wie Umara der Tandhim Al Qaida früher in höchsten Tonen gelobt! (Siehe Videos oben! wo Sie genau das sagen)

Was machen die Murtaddin von Ahrar Shaam? was macht die Neo Al Qaida unter Ayman Dhawahiri?

Ahrar hat zum 100ten mal schon erklärt das Sie nichts mit Al Qaida zu tun haben. Die Al Qaida unter Ayman Dhawahiri hat erklärt nichts mit den Islamischen Staat zu tun zu haben.


Zusammengefasst:

Ja der Islamische Staat hat sich NIE* von der Al Qaida distanziert.
Er hat sich nie den Druck der Tawaghet gebeugt sich von der Al Qaida zu distanzieren
und wenn jemand Sie fragte: „Seid ihr Irhabiun, seid ihr von der Al Qaida?“
Haben Sie mit Stolz geantwortet: „Na´am Al Qaida!“

Den Al Qaida stand damals für:

  • Terrorisieren der Feinde Allahs!
  • Bekämpfung der Murtaddin
  • Für die Errichtung der Khilafa!
  • Feindschaft gegen die Tawaghet!

Dies könnt ihr alles in der Rede von Shaykh und Mujahed Abu Muhammad al Adnani: „ENTSCHULDIGE OH AMIR VON AL QAIDA!“ selbst nachlesen!


* NIE = bis zum Zeitpunkt wo die Al Qaida unter Dhawahiri anfing mit Murtaddin (gegen Muslime) zu Kooperieren, und Allianzen mit den Agenten der Tawaghet einzugehen! Ab da gingen beide getrennte Wege!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, Eigene Analysen, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s