Ex Ahrar Amir Abu Jabir reist nach Mekka – während es für Muslime aus Mosul verbietet wird

Der ehemalige „Ahrar Shaam“ Chef Abu Jabir ist nach Saudi Arabien gereist um seine „Hajj“ zu vollziehen.

Schon komisch, wenn man bedenkt das Saudi Arabien normale Bürger (keine IS Mitglieder) aus Mosul die einreise für Hajj verboten verwehrt hat.

Naja vielleicht hatte Er ja auch nur ein Meeting mit einem seiner Vorgesetzten – den Saudischen König. Wallahu Alam

image

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s