Türkischer Präsident Erdogan lobt die Kreuzzüge:

Übersetzung des folgenden Video bis 0:38

Türkischer Präsident Erdogan (damals Ministerpräsident der Türkei):

„Ich denke die Theorie das die Kreuzzüge ein Krieg zwischen Muslime und Christen war in Zukunft ernsthaft bezweifelt werden wird.

Denn da haben die Römische Christen auch gegen die Armenier gekämpft. An anderen Tagen haben Sie mit Muslime Allianzen gebildet, an anderen Tagen wurde man Zeuge der Allianzen zwischen Muslime und Juden, Christen und Juden.

Wir als die Türkei und Spanien haben das Zweite gewählt (Allianz zu Bilden).“


Es geht weiter:

„Es wird behauptet das die Größte Kriege die den Osten und den Westen, die Muslime und die Christen trennen würde, die Kreuzzüge wären. 

(wird Teil geschnitten)

Die Kreuzzüge sind aber gleichzeitig die Zeitpunkte in denen beide Seite sich kennenlernten, in Kontakt miteinander getreten sind, Allianzen miteinander bildeten und das wichtigste intensiv im Bereich Kunst und Wissenschaft von einander profitiert haben.“


Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s