Wir rufen die Deutsche Prediger auf den IS zu widerlegen – Pierre Vogel, Abu Dujana, Abu Anas, Bernhard Falk

Eine Aufforderung an den Deutschsprachigen Prediger

die vor dem Islamischen Staat warnen


Einige Deutschsprachige Prediger haben es sich zur Aufgabe gemacht vor dem Islamischen Staat (Al-Dawlah Al-Islamiyya) zu warnen.

Sie bezeichnen den Islamischen Staat als „Khawarij“, „Ghulat“ und behaupten, dass der Staat keine Gültigkeit hat.

Bis heute konnten wir keine Islamrechtlichen Beweise von diesen Prediger sehen, die ihre Behauptungen untermauern würden.

Im Gegenteil: Diese Prediger handelten meist nach Emotionen, argumentierten unsachlich und gingen eher sehr Amateurhaft an die Sache heran ( Argumente wie „Ich habe von 2 Flüchtlingen gehört, dass….“).
Ich denke jeder weiß wer hier gemeint ist, aber um es Offiziell zu machen, nenne ich einige bekannte und weniger bekannte Deutschsprachige Prediger, die in der Vergangenheit mit Hetze gegen den Islamischen Staat aufgefallen sind:

– Pierre Vogel (Abu Hamza), Abu Dujana (Said), Abu Anas (Ciftci), Abul Baraa (Ahmad), Bernhard Falk, Abu Rumeysa, Abdul Adhim Kamouss, Feride Heider und andere [Einige in der Liste sollten darüber nachdenken, mit wem Sie auf einer Seite stehen]

Der euch bekannte Mujahed des Islamischen Staates, Abu Usama al Gharib, hat vor einiger Zeit schon einige Unterrichtsreihen gehalten und mit Beweisen dargelegt, dass der Islamische Staat GÜLTIG ist, sich auf dem Manhaj der Salaf befindet und durch eine Islamrechtlich korrekte Methode gegründet wurde.

Wer als behauptet Quran und Sunnah zu folgen, nach dem Verständnis der Salaf, und den Gelehrten, die ihrem Pfad folgten, der soll dies auch sein Maßstab sein lassen, und sich die Unterrichtsreihe von Abu Usama Al Gharib dazu anhören.

Zahlreiche Mujahedin – darunter auch Abu Talha al Almani, haben sich diese Unterrichtsreihen angehört und dann entschieden, dem Islamischen Staat die Bayyah zu geben.

Der Aufrichtige, Wahrhaftige hat 2 Möglichkeiten, wenn er sich die Unterrichtsreihe anhört:

1.) Entweder er erkennt den Haqq in den Unterrichtsreihen und folgt dem, was ihm durch Belege als Haqq ersichtlich wurde – weil er sich eben mit den Beweisen dreht und wendet.

2.) Oder er sieht es als Batil an, und ist daher weiterhin der Ansicht, dass der IS von den Khawaridj ist, so sollte er in der Lage sein die Unterrichtsreihe zu widerlegen.

Wenn jemand also die Mujahedin, die Muslime vor dem „Bösen IS“ bewahren will, so fordern wir ihn hiermit auf die Unterrichtsreihe von Abu Usama al Gharib zu widerlegen, um somit auch den Geschwistern im Islamischen Staat zu zeigen, das sie auf „Batil“ sind.

Die Unterrichtsreihe ist schon mehrere Monate Alt, bisher konnte keiner der Deutschsprachigen Prediger diese Widerlegen – Alhamdulillah!

Jeder, der die Ansicht vertritt, dass der IS vor den Khawarij ist, der soll wissen, dass das Debattieren mit den Khawarij und das Entschärfen ihrer Argumente von der Methode der Salaf ist.
Bekannterweise schickte Ali [radia Allahu 3nho] Ibn Abbas [radia Allahu 3anho] zur Debatte mit den Khawarij, bevor Er Sie bekämpfte.

Abu Usama – hafidhahullah hat Bernhard Falk z.B. zur Debatte herausgefordert, aber Er ist vor einer Debatte geflohen. 

Hier ist die Unterrichtsreihe von Abu Usama al Gharib dazu:

Image and video hosting by TinyPic

Unterrichte direkt anhören: https://archive.org/details/ISDURUSBAQIYA

Unterrichte herunterladen:  https://www.sendspace.com/file/4b29xb

Quelle: https://justpaste.it/isdurusger

Dieser Beitrag wurde unter Eigene Analysen, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wir rufen die Deutsche Prediger auf den IS zu widerlegen – Pierre Vogel, Abu Dujana, Abu Anas, Bernhard Falk

  1. Kufr Bit Taghout schreibt:

    „Der euch bekannte Mujahed des Islamischen Staates, Abu Usama al Gharib, hat vor einiger Zeit schon einige Unterrichtsreihen “

    Genau, das ist eine hervorragende Audio-Reihe dieses edlen Bruders!

    Diese sollte meiner Meinung nach unbedingt unter den Muslimen verbreitet werden, weil sie sicher vielen die Augen öffnen könnte und eine sehr gute Werbung ist!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s