Spannungen zwischen IS-Khorasan und Taliban steigen – Pakistanische Geheimdienst hat Finger im Spiel

Die Islamische Bewegung Usbekistan hat ein Statement rausgebracht:

„Nachdem die IBU ihre Bayyah zum Khalifat erklärt hat, haben die gestiegene Spannungen zwischen den Mujahedin der Khilafa (Wilayat Khorasan) und den Anti Khilafa Milizen die Provinz Zabul erreicht.  Aufrichtige Taliban die durch Lügen Manipuliert wurden kamen von verschieden Teilen Afghanistan, aus Helmand, Kandahar, Ghazni, Jalalabad und aus Zabul selbst auf Motorräder in die Region wo wir sind.

Sie boten uns 3 Optionen an:

  1. Die Bayyah an Akhtar Mansour zu geben
  2. Afghanistan zu verlassen
  3. Unsere Waffen Ihnen zu übergeben

Zwischen den Milizen die kamen, waren Aufrichtige Taliban dabei, nach dem Gesprächen mit diesen, haben Sie gemerkt das durch Lügen hereingelegt wurden, und gingen zurück in ihren Regionen um den Jihad weiterzuführen.

Alhamdulillah die meisten Einwohner Unterstützen die Khilafa. Nachdem Sie die Wahre Absicht der Milizen sahen, stoppten Sie ihre Unterstützung für diese, und baten ihnen kein Essen und Obdach mehr an, in einigen Gebieten, haben die Kinder Sie rausgejagt in dem Sie Sie mit Steine bewarfen. Laut Augenzeugen berichten einiger Brüder vor Ort, waren da einige Milizen dabei die uns in Pakistan bekämpfte und es besteht keine Zweifel das Sie durch den pakistanischen Geheimdienst ISI kontrolliert werden.

Wir erwähnen auch das ´Ulama (Gelehrte) aus verschiedenen Teilen Afghanistan ihre Fatawa gaben in dem Sie den Khalifen der Muslime –  Abu Bakr al Baghdad – möge Allah ihn schützen – unterstützten. Eins der Beispiele ist die Fatwa der ´Ulama von Zabul, die eine Fatwa veröffentlichten die es verbietet, gegen die Mujahedin der Khilafa zu kämpfen.

Wir bitten unsere Brüder um ihre Bittgebete damit Allah die Mujahedin und Muhajirin in der Wilaya Khorasan von der List der Freunde des Schaytans bewahrt. “

Original Fatwa:

khorasan1

khorasan

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s