Rebellen: Joulani Front hat US Rebellen (30.Division) erlaubt in Mar’a gegen IS zu kämpfen

Die Rebellen berichten das die Joulani Front US Rebellen der 30.Division (Syrier die von USA ausgebildet und für deren Interesse kämpfen)  erlaubt hat in Mar’a (Nord Aleppo) gegen den Islamischen Staat zu kämpfen.

image

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Rebellen: Joulani Front hat US Rebellen (30.Division) erlaubt in Mar’a gegen IS zu kämpfen

  1. Abu Ali schreibt:

    Was ist jetzt der unterschied zwischen
    Joulani Front und Nusra ? Sind das nicht diesselben ?

    Gefällt mir

  2. Abu Ali schreibt:

    SubhanAllah
    BarakAllahu feek mein edler bruder

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s