Interessante Tweets zeigen wie Maqdisi die Religion für seine Zwecke missbraucht und verdreht

Al-Maqdisi, der Mufti der Sahawat und Verbreiter der Lügen, hat heute 2 Tweets gepostet:

Die Erste:

1

Er schreibt: „Ganz egal ob die Unterschrift von Naser al-Fahd -möge Allah seine Gefangenschaft aufheben- mit der behaupteten Bayah wahr oder gefälscht ist: Die Aussage von Jeder Person wird angenommen und abgelehnt, außer von dem Masum (Der Gesandte Allahs). Die Wahrheit wird nicht durch die Männer erkannt, vielmehr werden die Männer durch die Wahrheit erkannt.”

Das war sein erster Tweet… Danach Postet er:

2

„Die Verwerflichkeiten der Ghulat haben einen Grad erreicht, wo ihr Vermarkten ihres Batils (Falschheit), durch die Bayah eines Shaykhs oder Gefangenen keinen Sinn hat, ganz egal wie groß seine Opferungen, Wissen und Standhaftigkeit ist.

Der Gesandte salla Allahu alayhi wasallam sagt: „Der Bericht (über eine Sache), ist nicht wie das Sehen (mit eigenen Augen).“

In diesen zwei Tweets hat der Shaykh der Sahwat ihren kompletten Manhaj zerstört und vernichtet. Seit Anfang an haben die Sahawat uns mit der aussage Kopfschmerzen gemacht, dass die Wahrheit durch die „großen Gelehrten“ erkannt wird, und das sie ihnen folgen und Taqlid zu ihnen machen.

Und sie hatten damals als al-Maqdisi und al-Filistini sich noch im Gefängnis befanden ihre Aussagen über den islamischen Staat übersetzt und verbreitet, als diese zwei sich versucht haben den Mujahidin auf zu erzwingen.

Als die Mujahidin sagten: „Sie bekommen nur Berichte.“ „Sie sehen es nicht selber.“ Haben die Beiden angefangen gegen sie zu Hetzen.

Immer wieder wiederholten sie und andere

„Wir sind eure Shuyukh.“

„Ihr müsst auf eure Shuyukh hören.“

und als sie es nicht taten, da sie die Realität sahen, sagten sie

„Sie respektieren keine Shuyukh“ usw.

Doch jetzt auf einmal drehen genau diese „Shuyukh“ ihre Rede, denn es geht ihnen nicht um die Wahrheit. Vielmehr geht es ihnen darum, sich selbst und ihre Gruppen zu schützen und unterstützen.

Letztlich sagen wir zu jedem,der immer noch verblendet ist:

Du siehst nun selbst, wie sie die Religion für ihre Zwecke missbrauchen und verdrehen und du weisst schon längst, dass es Gelehrte und Shuyukh gibt, die vor allem ihre Worte, Bücher und Predigten zu taten umgewandelt haben und sie nicht nur in der Theorie lebten, und ihre Bayah an Amir-ul-Muminin Abu Bakr al-Baghdadi -möge Allah ihn bewahren- gegeben haben.

Und von diesen sind:

  • der Großgelehrte und Muhadith Abu Usama Musaid ibn Bashir as-Sudani
  • der Gelehrten und Muhadith Hamad al-Humaydi
  • Shaykh Turki al-Binali
  • Shaykh Abu az-Zubair ash-Shinqiti
  • Shaykh Abu Salamah ash-Shinqiti
  • Shaykh Abu Ubayda ash-Shinqiti
  • natürlich Shaykh Abu Malik At-Tamimi und der Gelehrte Uthman Aal Nazeh -möge Allah beide annehmen
  • und zuletzt der Shaykh und Gelehrte Naser Al-Fahd.

Oder wird der Gelehrte bei manchen erst als einen anerkannt, wenn er den islamischen Staat angreift und bekämpft?

So, wann machen endlich manche Leute die Augen auf?

in Kürze wird auch die Bayyah und der Ratschlag von Sheikh Naser al Fahd an den Mujahedin aufs deutsche übersetzt.

Quelle: https://baqiyya.wordpress.com/2015/08/25/al-maqdisi-und-sein-kommentar-ueber-die-bayah-von-shaykh-naser-al-fahd/

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s