Joulani Front entlässt 7 Gefangene Murtadin der 30. Divison

Die Joulani Front hat 7 Mitglieder der 30. Division aus der Gefangenschaft entlassen.

Die 30. Division wurde von den USA in der Türkei NUR für den Kampf gegen den Islamischen Staat ausgebildet.

image

Auch die Unterstützer der Joulani Front berichten davon:
image

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Joulani Front entlässt 7 Gefangene Murtadin der 30. Divison

  1. abdelmalek schreibt:

    Was die Jolani-Front und die anderen Sahawat angeht, kann man nur sagen: typisch Khawarij!

    Sie sind besessen mit dem Kampf gegen das legitime Kalifat und alle welche Pro-Shariah sind, aber nachlässig und weich gegen die Kuffar und Tawaghit.

    Man sollte bedenken, dass dutzende JN-Rebellen von den USA per Luftangriff getötet wurden bei eben diesee Festnahme der Kuffar der „30. Division“. Jetzt wird nicht einmal Rache fiür die Getöteten aus den eigenen Reihen genommen, sondern diese atheistischen Fanatiker einfach freigelassen!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s