Maqdisi vs. Aloush, Abu Qatada vs Ahrar – Es geht wieder einmal drunter und drüber bei Rebellen

Während der Islamische Staat – aufgereiht in einer Reihe, hinter einem Amir die Feinde Allahs bekämpft und Allahs Scharia etabliert, sind die Rebellen (gegen rechtmäßigen Herrscher) immernoch damit beschäftigt sich gegenseitig (verbal) anzugreifen.

Nachdem die Abtrünnigen der Ahrar ein neuen Artikel in den Medien der Kreuzzügler veröffentlicht haben, konnte Abu Qatada keine ausreden mehr für Sie finden, und hat dieses Verhalten von diesen Abtrünnigen kritisiert. Auch al Maqdisi hat seinen Beef mit den Rebellen, allen voran mit Zahran Aloush Abtrünnige Gang.

Die Rebellen reagieren sehr erbost über die Kritik der beiden.

So kritisieren Ahrar & Jaysh al Islam Acounts diese „Jihad Shuyukh“, das Sie sich anmaßen, von ihren Gemütlichen zuhause darüber zu entscheiden Wer mujahed ist und wer nicht.

Jundul Aqsa bekommt zur Zeit auch starken gegenwind zu spüren. Einige Rebellen Acounts bezichtigen Sie „vom IS“ zu sein, oder zumindest die gleiche „Khariji Aqida“ zu haben, und Hetzen immer stärker gegen diese.
Bei Nusra ist die Situation wieder komplizierter.

Ein Teil der Nusra Führung (Der Flügel rund um den Abtrünnigen Abu Maria), erklärt offen auf der Seite von Ahrar & Co zu stehen und verurteilt diese „übertrieben Treue gegenüber den „Gelehrten““ durch einige Anhänger und Mitglieder der Nusra Front.

Der andere Teil, greift Ahrar & Co an und merkt anscheinend langsam, Wer/ Was ihre Verbündete sind.

In jedem Fall ist es sehr unterhaltsam, ihren Streit zu verfolgen.

Ein Dank geht hier an IS Sprecher Abu Muhammad al Adnani. Die Ergebnisse seiner Mubahala sind immer offener zu sehen.

Ich hole mir Popcorn und sehe in aller Seelenruhe dabei zu, wie sich diese Rebellen gegenseitig zerfetzen.

popcorn

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Maqdisi vs. Aloush, Abu Qatada vs Ahrar – Es geht wieder einmal drunter und drüber bei Rebellen

  1. Wahrheit schreibt:

    „So kritisieren Ahrar & Jaysh al Islam Acounts diese “Jihad Shuyukh”, das Sie sich anmaßen, von ihren Gemütlichen zuhause darüber zu entscheiden Wer mujahed ist und wer nicht.“

    entschuldigung aber war nicht genau das die Hauptrolle von Qatada und Maqdisi diesen „Homeschooled Jihad Shuyukh“?

    Damals ging es aber ausschliesslich gegen den IS und es waren doch Ahrar und die anderen Sahwaat, welche dann die „Fatawa“ von dem Munafiq-Maqdisi und dem Geheimdienst-Qatadah zitierten.

    Elhamdulillah jetzt trifft sie selbst das Unheil dieser Fitna-Stifter.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s