Wie 3 Mujahedin Hunderte Gefangene des Baddush Gefängnis befreiten

Der Islamische Staat Attackierte die Stadt Mosul und die Armee Kollabierte bereits, dann entschied ein IS Kommandant, mit 2 weiteren Mujahedin das Gefängnis anzugreifen. 

Die Mujahedin waren mit ihren Gewehre, einer RPG und einem Auto bewaffnet. 

Sie kamen in die nähe des Gefängnisses wo Hunderte Autos von Zivilisten in der nähe Parkten, die aus der Stadt fliehen und von einem Kontrollpunkt der Armee gestoppt wurden.

Dem IS Kommandanten kam hier die Brilliante Idee. 

Er befahl einen der beiden Mujahed bei sich, ein Hummvee in der nähe des Gefängnis Tores mit dem RPG zu treffen, Er und der andere Mujahed fuhren mit dem Auto um die Autos der Zivilisten herum, die ihnen dann umgehend folgten, weil Sie dachten einen weg raus gefunden zu haben. 

In dem Moment hängte der IS Kommandant die Schwarze Tauhid Flagge aus dem Fenster. 

Die Armee sah das ein Humwee brannte und sah die Kolonne an deren Spitze ein Auto mit der IS Flagge fuhr, und dachte das dies ein großer IS Konvoi ist, der das Gefängnis angreift, so haben Sie es ihren Freunden in der Stadt nachgemacht und haben ihre Waffen liegen gelassen und sind geflohen. 

So konnten 3 Mujahedin, mit der Hilfe Allahs Hunderte Gefangene Muslime befreit. 

viele dieser Gefangene haben sich der Kalifat Armee angeschlossen und kämpfen jetzt gegen die Schiiten. 

Sinngemäß aus folgenden Tweets übersetzt:

baddush baddush1

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s