Der Unterschied zwischen den Islamischen Staat und den Rebellen

Der Islamische Staat hat wie bekannt den Norden Aleppo mit einigen Hundert Mann angegriffen.
Dir Rebellen haben sich so sehr in die Hosen gemacht, das jede Gruppe Waffen und Männer dorthin verlegte.
Sie haben quasi alle Fronten auf Niedrig Flamme gestellt nur um nicht den Norden Aleppo an dem Islamischen Staat zu verlieren.

Wie ist es aber beim IS?
Trotz der Angriffe auf den Norden Aleppo, hat der Islamische Staat immernoch mehrere aktive Fronten allein nur in Syrien.

Parallel zu den Kämpfen in Nord Aleppo, kämpft der Islamische Staat auch noch in:

– Hasakah gegen die Assadisten/ PKK
– Homs gegen die Assadisten
– Deirazor gegen Assadisten
– Provinz um Kobane gegen PKK, Assad, Rebellen
– Kalamoun gegen Rebellen, Assadisten, Hizbullat

Der Islamische Staat kann und führt mehrere Fronten parallel, während die Rebellen hoffnungslos überfordert sind.

Und nicht nur auf dem Schlachtfeld. Auch in Medialen Bereich sieht man das gleiche Spiel.

Der İS Kämpft in Medialen Bereich mit einigen wenigen Gegen eine ganze Medien Armee, und trotzdem beschweren sich die Rebellen, wie gut doch die Medien „Propaganda“ des Islamischen Staates ist.

Was die Rebellen und Feinde des Islamischen Staates nicht verstehen ist, das dies ohne Hilfe des Allmächtigen, des Allerbarmers nicht möglich ist.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s