Schiitische Muschrikin starten „Labbayka ya Hussain“ Offensive gegen Ramadi

Die Muschrikin starten eine Offensive gegen Ramadi um den IS von dort zu vertreiben, und als ob Sie es jeden nochmal zeigen wollen um was es in dem Krieg geht, nennen die Muschrikin diese Offensive „Labbayka ya Hussain“.

Einige Schayatin (Fälschlicherweise werden Sie Gelehrte genannt) versuchen krampfhaft diese Muschrikin zu verteidigen, aber die Sache ist Klar. Es ist Krieg zwischen Iman und Kuffr, und die Schayatin aus der arabischen Halbinsel, der Hund aus Jordanien, der Taghut Erdogan und alle Kuffar Nationen haben sich auf die Seite des Kuffr gestellt und bekämpfen die Muslime. Während die Muslime auf Allah alleine vertrauen.

Und die Hilfe Allahs kam prompt, ein Starker Sandsturm, aus Baghdad kommend verhüllte Ramadi, so das die Muschrikin ihre Luftwaffe gar nicht einsetzen konnten.

Featured image

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s