Jaysh al Islam nutzt US Waffen gegen IS in Ost Kalamoun

Die Sahawat Gruppe „Jaysh Islam“ von Saudischen Agenten Zahran Aloush nutzen in Ost Kalamoun Amerikanischen BGM-71 TOW  gegen den Islamischen Staat.

Die Jaysh al Islam kämpft ja nicht gegen US unterstütze Rebellen, entsprechend kann das keine Kriegsbeute davon sein. Woher also haben die Sahawat diese US Waffen?

Hat das vielleicht was mit Aloush Besuch in der Türkei zu tun?

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s