Warum der İS die Schlachtung der Feindlichen Soldaten auf FullHD verbreitet

Ein ehem. US Ausbilder sagt im FoxTV:
„Sobald die Irakische (Schiitische) Soldaten den Staub der angreifende İS Kämpfer sehen, haben Sie als erstes die Bilder der Soldaten im Kopf die erschossen oder geköpft worden sind, deswegen drehen die sich um und rennen weg.“

Dies nennt man Psychologische Krieg Führung.
Die Videos sind entsprechend sehr Wichtig.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, Eigene Analysen, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Warum der İS die Schlachtung der Feindlichen Soldaten auf FullHD verbreitet

  1. Shaykh Osama ibn Ladins Dokumente schreibt:

    Kriegsführung*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s