Eine Antwort auf Pierre Vogels Video mit Bilal Philips

Dieses Kommentar war kurzzeitig unter dem Videobeitrag der Facebook Pierre Vogel Fanseite. Leider zensieren die Admins dort wie wir es sonst nur von Kuffar kennen und lassen keine Diskussionen zu. Es sei denn sie merken das ihr gegenüber jemand ist, der kaum Ahnung hat und ihnen verbal wie thematisch unterlegen ist.

„Es gibt keinen der nicht kritisierbar ist, denn jeder Sohn Adams macht Fehler und darf entsprechend kritisiert werden.

Aber – besonders Gelehrte und Prediger- sollten sich die frage stellen: Wer davon nutzten trägt, wenn sie den Mund aufmachen.
Schadet es dem Islam und den Muslimen – wenn man diese Kritik öffentlich macht, sind diese verpflichtet den Mund zu halten – auch wenn es berechtigte Kritik gibt.

Leider mussten wir gestern feststellen das Pierre Vogel seine Meinung änderte und sich nun zu jenen gesellt, die den Islamischen Staat öffentlich verbal angreifen, und dann auch noch völlig ungerechtfertigt und ohne Beweise.

Ob Pierre Vogel nun gegen den IS spricht, oder sich zum IS bekennt, wird ihm (den Islamischeb Staat) nicht weiter interessieren. Er wird ihm (Islamischen Staat) dadurch in Keinster weise schaden können.

Uqbah Bin Aamer überlieferte, dass der Prophet (saws) sagte: „Es wird immer einer kleine Gruppe geben, die fi-sabil-Allah kämpfen wird. Wer auch ihnen widerspricht, so wird es ihnen nicht Schaden und sie werden fortfahren, bis zum Tag des Gerichts.“
(Sahih Muslim)

Aber um ihm eine Nasiha zu geben und gerne hätten ich ihm diese Nasiha unter vier Augen gegeben, was mir im Moment jedoch leider nicht möglich, deswegen wähle ich diesen weg:

Angenommen eure ganzen Warnereien und Hätzkampagnen tragen Früchte (Möge Allah uns davor bewahren) und der Islamische Staat wird „vernichtet“ (In Sha Allah bleibt er bestehen und weitet sich aus)… was wird das Resultat sein ya Abu Hamza (Pierre Vogel)?

Kannst du mir darauf eine Antwort geben?

Ich weiß ja nicht in wie weit du die politischen Geschehnisse verfolgst, deshalb werde ich dir mal erklären was dann inshaAllah passieren wird und zwar ganz speziell im Irak.

Die Rafidha werden einen Vernichtungskrieg gegen die Ahlu Sunnah im Irak führen.

Schon vor ISIS, haben die dreckigen Rafidha Tausende unsere edlen Schwestern -grundlos- entführt und eingesperrt. In diesen Gefängnissen der Schiiten wurden diese Tausenden von Schwestern schlimmstes an qualen zugefügt die wir uns nicht richtig ausmalen können in unserer heilen Welt. Es reicht nur zu erwähnen, das die Organisation „Human Right Watch“ in einem ihrer Berichte erwähnte, das viele unseree Schwestern geschwängert die Gefängnisse verließen. (Die Berichte hierzu kann sich jeder selber über Google.de heranziehen.)

Die schiitische Polizei machte sich nach Dienstschluss auf „Sunniten Jagd“. Geschwister die den Namen „Umar, Aischa, Uthman etc.“ trugen, wurden gejagt, gefoltert und getötet. Die Ahlu Sunnah im Irak hatten angst ihren Kindern Namen der edelsten Sahaba zu geben. Aus Angst vor Repressalien der Schiitischen Regierung und Staatsapparates.

Dies alles geschah bevor der Islamische Staat in Irak und Syrien ausgerufen wurde.

Dank der massiven amerikanischen Angriffe, konnten die Rafidha bereits kleine Städte/ Dörfer vom Islamischen Staat zurückerobern. In Tikrit fielen die Rafidha Terroristen über die Ahlu Sunnah her. Missbrauchten die Geschwister und plünderte all ihre Häuser.

Wenn morgen der Islamische Staat „vernichtet“ wird, werden die Schiiten wieder kommen und die Häuser der Muslime plündern und werden wieder die Ehre unserer Geschwister aufs übelste schänden, Sie werden unsere Schwestern entführen und an ihnen Handlungen vollziehen, die wenn ich daran denke, mir hier so weit entfernt das Herz zerbricht.

Sag mir Abu Hamza, was wirst Du, Bilal Philips, die Saudischen Gelehrten, Abu Muhammed al Maqdisi, Abu Qatada al Filistini, Abu Basir al Tartousi, Iyyad Kunaibi,  der Saudische Palast, der türkische Präsident Erdogan,  und wie Sie sonst noch alle heißen, was werdet ihr dagegen unternehmen?

Werdet ihr die Geschwister im Irak schützen? Werdet ihr aufstehen und die Rafidha davon abhalten unsere Schwestern zu vergewaltigen? Werdet ihr überhaupt die Stimmen der Schwestern, der kleinen Umars, Aischas und Uthmans hören? Werdet Ihr die Rafidha davon abhalten, das sie euren Brüder nicht die Bärte aus den Gesichtern reißen können?

Werdet ihr ihre Hilferufe erwidern oder werdet ihr wegsehen und nichts hören? Werdet ihr euch damit rausreden, das ihr „Dawa mit den Kuffar“ machen müsst und dies nicht in eure Aufgabengebiet fällt?

In Wirklichkeit werdet ihr nichts tun. Ab und zu werdet ihr vielleicht noch einen „Spendenaufruf“ starten, um euer Gewissen zu beruhigen und ihr euch einbildet was ganz großes geleistet zu haben.

Möge Allah uns und vor allem die Ahlu Sunnah im Irak davor bewahren, aber sollte der Islamische Staat vernichtet werden und ihr „einen Spenden Aufruf“ für diese (Iraker/Syrer) startet, so vergesst bitte nicht ganz viele Antibabypillen in die Spendenkonvois reinzupacken. Unsere edlen und reinen Schwestern werden diese dann wahrscheinlich gebrauchen können.

So seid euch gewiss das eine große Last und Verantwortung auf euch Lasten wird. Eine Verantwortung der ihr bis jetzt nicht nachgekommen seid, auch nicht bevor es den von euch so verteufelten Islamischen Staat gab.

Quelle: http://justpaste.it/PVAN

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, Eigene Analysen, Fatwa, IS/ AQ Konflikt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Eine Antwort auf Pierre Vogels Video mit Bilal Philips

  1. anon schreibt:

    bruder der admin ist halt dumm ich glaube peirre vogel selbst sieht das ein bisschen anders.

    Gefällt mir

    • niwelt schreibt:

      Im Video ist ja Pierre Vogel zu sehen.

      Gefällt mir

      • anon schreibt:

        er hat ja nur bilal phillips gefragt muss ja nicht sieneigene meinung sein er hat ja auch in videos gesagtwen es den stimmen würde was man überdawlah sagt dann wäre dsa so und so er hat niemals in eigenen worten gesagt dsa dawlah schlecht ist und al khawarij sieht sie nichtmal der admin der seite er hat geschreiben „sie sind muslime aber mit fehlern“

        Gefällt mir

  2. atturki schreibt:

    Du, der den Admin dieser Seite als Khariji betitelst. Einer der Eigenschaft der Khawarij ist es anstatt den Kuffar die Muslime zu attackieren. Schau mal wer das tut.

    Gefällt mir

    • Muslim schreibt:

      Pierre Vogel geht zu den Kuffar und bettelt sie an.

      Hier geht Pierre Vogel zu Stefan Herre (dem Admin und Betreiber von PI-News!!!) und sagt ihm, dass sie eigentlich beide auf der gleichen Seite sind.

      Zu sehen im letzten Drittel des Videos!

      Pierre Vogel ist definitiv ein Khariji, er macht Takfir auf Muslime sogar wegen Dingen von denen er nichtmal weiss dass sie sicher sind. Zugleich ist er bei Kuffar wie ein Schosshund und betont immer, dass er ihnen niemals etwas antun will. Und gibt noch damit an, dass er derjenige ist, der immer gegen Terrorismus (gegen Kuffar) spricht.

      Frage: Wie viele Videos hat Pierre Vogel gegen die USA gemacht?

      In wie vielen Videos sagt Pierre Vogel, Israel sei gar kein Staat?

      Null Videos.

      Gefällt mir

  3. Muslim schreibt:

    Diese Leute haben nie ihre Stimme erhoben um die Ummah zu verteidigen.

    Das einzige was sie machen, ist aus ihrere Erniedrigung in Darul-Kufr ab und zu gegen Muslime zu sprechen. Mit dem Argument, dies sei „zur Dawah“. Obwohl in der Zeit in der sie ihre „Dawah“ machen, 3 Leute den Islam annehmen und 3000 vom Islam abfallen. Und zu welchem Islam konvertieren diese 3 Leute?

    Seien wir ehrlich – landen nicht die meisten danach bei Sufis, Rawafidh, Ahmadiyya?

    Gefällt mir

  4. Muslim schreibt:

    Noch ein Hinweis am Rand…diese ganzen Wanderprediger springen jetzt aus ihren Löchern, weil das Verteidigen des Kalifats in Deutschland strafbar ist.

    Das bedeutet, der Angriff dieser Leute ist legal, aber wer diese Falschheiten argumentativ widerlegt, macht sich strafbar.

    Diese Steilvorlage der Merkel-Regierung nutzen diese Saud-nahen Prediger nun aus.

    Gefällt mir

  5. Muslim schreibt:

    Man kann heute gegen das Kalifat hetzen und wer es verteidigt, wird polizeilich verfolgt.

    Hand in Hand arbeiten die Tawaghit zusammen, die Handlanger des Saud (Abu Dujanah, Pierre Vogel und so weiter) hetzen mit dem Mund gegen das Kalifat und die deutsche Polizei geht mit Gewalt gegen jeden vor, der die Hetze widerlegt.

    Weshalb sind Bilal Phillips und andere so aufgebracht, obwohl sie weder selbst im Khilafa sind noch Verwandte oder Bekannte dort haben?

    Der Grund ist ganz einfach: Allah der Erhabene hat die muslmischen Gebiete mit unglaublichem Reichtum versorgt (Erdöl), was aber ausgebeutet wird von den Tawaghit (Saud, Emirate, Yemen, ..).

    Das heutige Kalifat auf dem Manhaj des Propheten, ist mit der Gnade Allahs die einzige Kraft die in der Lage ist, diesen Reichtum der Muslime zu befreien und den Besitz in den Dienst der Ummah zu stellen.

    Die Tawaghit haben dies erkannt und versuchen um jeden Preis dies zu verhindern.

    Gefällt mir

  6. Abu Anir schreibt:

    Wallahi ihr habt recht bezüglich kommentare auf piere vogels seite ich wurde dort auch einfach blockiert subhanallah nur weil ich ihm sagte das er nicht einfach einen Taghut gerricht in deutschland zu einem urteil gratulieren kann !!! es ging um kopftuch die haben es laut taghut gericht erlaubt und er hat sie dafür gelobt ….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s