Über die Verleumdungen von Maqdisi gegen den IS (Video)

Über die Verleumdungen von Maqdisi gegen den IS

Abu Muhammed al Maqdisi und andere Islamische Staat Hater versuchen krankhaft die Schuld für den Tod der Schwester Sajidah al Rischawi und Al Karbuli dem IS in die Schuhe zu schieben und schrecken nicht davor zurück unwahrheiten zu verbreiten.

Die Wahrheit aber ist das Al Karbuli z.B. NIE vom IS erwähnt worden ist.

Die Schwester Al Rischawi hingegen wurde erst von den in Jordanien lebenden und von dem Jordanischen Geheimdienst geduldeten „Neo Salafiyya Jihadiyya“ (Maqdisi nahe Jama´a) zu den Verhandlungen hinzugefügt.
2 Tage nachdem der Pilot verhaftet wurde, also am 26.12.2014 bemühten sich einige „Gelehrte“ in Jordanien -wohl auf Druck des Jordanischen Staat- um den Piloten durch einen Gefangenenaustausch aus den Händen des IS zu retten und erwähnten explizit und als erstes den Namen der Schwester Sajidah al Rischawi. Wenn also diejenigen die den Namen der Schwester in den Raum warfen Schuld an ihrer Ermordung haben, dann sind diejenigen Schuldig die es getan haben und nicht der IS.

Ab Minute 3:39 ungefähr hört man im Video einen „Schaikh“ sagen, dass einige „Tullab al 3ilm“ in Jordanien die Führung des IS anschrieben (die Briefe waren an Abu Bakr al Baghdadi gerichtet) und dem IS vorschlugen dass man den Piloten gegen Muslimische Gefangene in Jordanien Tauschen könne und erwähnten hier von sich aus den Namen Sajidah al Rishawi, die wie auch Ziyad al Karbuli vom Jordanischen Taghut zum Tode verurteilt waren und deren Hinrichtung bevorstand.

Im Video sieht man es wieder deutlich als Beweis, nur 2 Tage nachdem der Pilot gefangen genommen wurde, taucht bei Al Jazeera ein „Gelehrter“ auf und erwähnt den Namen der 2 zu Tode verurteilte Geschwister und berichtet weiter das einige „Schüler“ bereits den IS deswegen kontaktiert haben.

Zu dem Zeitpunkt hat der IS nichts über Verhandlung/ Zukunft des Piloten veröffentlich, und schon garnicht wurde von irgendeinen austausch oder gar der Name der beide -jetzt hingerichtete- Geschwister erwähnt. Möge Allah die Shahada der beiden annehmen.

Es fällt auf das Al Maqdisi und die anderen „Gelehrten“ in Jordanien, schon ganz am Anfang den gleichen Standpunkt vertraten wie der Jordanische Staat. Sie Agierten wie die Anwälte/ Verhandlungsführer des Jordanischen Staates und tun dies jetzt immer noch, indem Sie den IS – und nicht etwa den Jordanischen Staat für die Hinrichtung der beiden Geschwister verantwortlich machen.

Im Video werden zudem Nachrichten Artikel gezeigt vom 27.12.2014 in denen berichtet wird das der Jordanische Staat, eingesperrte Salafiyyin damit beauftragte mit Daula für Sie zu verhandeln im Falle des Piloten Muadh und die Unterstützung der Führer des „Salafiyya Jihadiyya“ verlangten um mit den IS in Kontakt zu kommen.

Ich wiederhole, der Jordanische Staat verlangte die Unterstützung der Salafiyya Jihadiyya Anführer um mit den IS in Kontakt zu treten und mit ihnen zu verhandeln.

und etwas später erwähnen Sie dann auch nochmal den Namen Abu Muhammed Al Maqdisi und die beiden hingerichtete Geschwister – Möge Allah ihre Shahada annehmen.

Nicht der IS ist Schuld für den Tod der beiden Geschwister sondern der Jordanische Staat, zu dem Maqdisi im TV Interview kein einziges Wort gesagt hat, stattdessen bevorzugte dieser in der Sendung der Tawagheet gegen andere Muslime zu Hetzen. Möge Allah ihn und uns Rechtleiten und uns nicht von denen Machen die sich ihre ganzen Guten Taten selbst innerhalb kurzester Zeit Kaputt machen. Amin.

Wenn jemand nachdem den Jordanischen Staat noch Schuld an der Hinrichtung trägt, dann nicht der IS sondern Maqdisi und alle anderen „Gelehrten“ die sich vom Jordanischen Staat haben instrumentalisieren lassen.

Hier ein Link zum Video mit den Beweisen: http://sendvid.com/kii89gy9

Autor: Abdullah al Shami

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, Eigene Analysen, IS/ AQ Konflikt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s