IS Fatwa über den Gefangenentausch bei Gefangenen Murtadin (Apostaten)

Die Gelehrten des Islamische Staat hab auf die Verleumdungen reagiert und eine Fatwa veröffentlicht wie das Islamische Urteil über das Gefangenenaustausch ist, wenn der Gefangene ein vom Islam abgefallener (Murtad) ist.

Das Original füge ich unten ein, ich fasse das mal kurz zusammen:

Es wird erwähnt das dass Urteil eines Kafir anders ist als das Urteil von einem Murtad, u.a. das die Ehe mit ihm Ungültig wird, man von seinem geschlachteten nicht essen darf, man von ihm nicht Erben und ihm nichts erben darf, keine Waffenstillstands Vereinbarung mit ihm machen darf und ganz wichtig auch nicht gegen Geld oder andere Menschen Freigelassen werden. Es werden Beweise und Aussagen der Gelehrten diesbezüglich zitiert.

Am ende der Fatwa wird nochmal erwähnt das ein Murtad nur dann ausgetauscht wird, wenn die Muslime in Not sind, oder gegen einen General/ ´Alim der der Ummah nutzen wird.

B9gns_yIgAk9V82

B9gnuzNIcAQfQUI

B9gnrfAIcAAh1S2

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Nachrichten, Fatwa, IS/ AQ Konflikt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s