Assadisten vertreiben Rebellen aus Lathakia – während Ahrar und Joulani Front sich gegenseitig bekämpfen

Während die Assadisten, die Sahawat aus Lathakia vertreiben, sind die beiden stärkste Sahawat Gruppen, die Joulani Front und Ahrar Shaam damit beschäftigt sich gegenseitig in Salqin (Idlib) zu bekämpfen.

Es sollen, laut verschiedene Rebellen Quellen, mehrere Mitglieder der beiden Gruppen bei dieser Auseinandersetzung gestorben sein.

Auch der bekannte Sahawat Führer Muhaisiny hat sich zu dieser Auseinandersetzung geäußert und beide Seite aufgerufen die Waffen nicht gegeneinander zu heben.

image

Veröffentlicht unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt | 2 Kommentare

Offiziell: Khalif der Al Qaida will Friedensverhandlungen mit USA nachdem Sie aus der „UN Blacklist“ entfernt werden

Der Amir der Neo Al Qaida, die „Taliban“ unter den Abtrünnigen Akhtar Mansour, zu dem Al Qaida Chef Zawahiri offiziell seine Bayyah hat, verkünden über ihre Offizielle Seite das Sie bereit sind für Friedensgespräche mit den USA, nachdem einige Bedingungen erfüllt werden, u.a. die Entfernung seiner Bewegung aus der Black List der Vereinte Nationen (UN).

Mehr Informationen darüber auf ihrer Offiziellen Homepage:

Quelle: shahamat-english.com/summary-of-the-statement-by-representatives-of-the-islamic-emirate-of-afghanistan-given-in-pagwash-conference-23-25-jan-2016-in-doha-the-capital-city-of-qatar/

Lächerlicher wird das ganze dadurch das dieser Agent des Pakistanischen Geheimdienst (Akhtar Mansour), den Islamischen Staat vor kurzem noch vorgeworfen hat ein Amerikanisches Projekt zu sein um „Fitna“ zwischen Sunniten und den Schiiten zu machen.

Die Taliban sehen im Iran eine befreundete „Islamischen“ Republik und bezeichnen die Schiitische Muschrikin als ihre Glaubensgeschwister.

Quelle: shahamat-english.com/invaders-still-committed-to-flaring-up-seditions/

Veröffentlicht unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt | 7 Kommentare

Neue Gruppe „al-Nahrawan“ übernimmt Verantwortung für Angriffe auf Joulani Front und Jundul Aqsa

Eine scheinbar neue Gruppe mit den Namen Kataib al-Nahrawan übernimmt die Verantwortung für Atacken gegen die Joulani Front und Jundul Aqsa in Norden Syriens.

Bislang ist nichts weiteres über die Gruppe bekannt.

Der Name bezieht sich auf die berühmte Schlacht von den Khalifen Ali gegen die Khawarij seiner Zeit.

Statement:

image

Das Design des Statements ähnelt dem der FSA Gruppen sehr.

Zuletzt gab es ja Meinungsverschiedenheiten zwischen den Rebellen.
Bis auf Ahrar, Joulani Front und der Jundul Aqsa haben sich alle Rebellen Gruppen darauf geeinigt mit Assad über eine Politische Lösung zu verhandeln.
Zumal werfen die Rebellen insbesondere der Joulani Front immer wieder vor, den Manhaj der Khawarij zu folgen.
Der Islamische Staat ist selbst in der Gegend aktiv und würde sich nicht davor scheuen bekannt zu geben die Angriffe auf diese Abtrünnigen Gruppen durchgeführt zu haben. Der Islamische Staat sieht in der Joulani Front abtrünnige und bezeichnet Sie nicht als Khawarij.
***

Bei einem aktuellen Anschlag außerhalb eines Hauptquartier der Ahrar Shaam, wurden mehrere Ahrar Mitglieder getötet. Unter den Toten sollen sich mehrere Hochrangige Kommandanten der Sahawat Gruppe Ahrar Shaam befinden.

Wer für den Anschlag verantwortlich ist, steht bisher nicht fest. Es hat noch keiner die Verantwortung dafür übernommen.

Veröffentlicht unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt | Kommentar hinterlassen

Neue Gruppe „al-Nahrawan“ übernimmt Verantwortung für Angriffe auf Joulani Front und Jundul Aqsa

Eine scheinbar neue Gruppe mit den Namen Kataib al-Nahrawan übernimmt die Verantwortung für Atacken gegen die Joulani Front und Jundul Aqsa in Norden Syriens.

Bislang ist nichts weiteres über die Gruppe bekannt.

Der Name bezieht sich auf die berühmte Schlacht von den Khalifen Ali gegen die Khawarij seiner Zeit.

***

Bei einem aktuellen Anschlag außerhalb eines Hauptquartier der Ahrar Shaam, wurden mehrere Ahrar Mitglieder getötet. Unter den Toten sollen sich Kommandanten der Sahawat Gruppe Ahrar Shaam befinden.

Wer für den Anschlag verantwortlich ist, steht bisher nicht fest. Es hat noch keiner die Verantwortung dafür übernommen.

Veröffentlicht unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt | Kommentar hinterlassen

„Die Gründung des Islamischen Staat im Irak“ – Al Mourabitoun Media

Neues Video von Al Mourabitoun Media:

„Die Gründung des Islamischen Staates im Irak“

https://my.mail.ru/mail/almourabitoun/video/_myvideo/1.html

Das Video ist aufgrund der Lügen des alten Senile „Weisen“, wieder aktuell.

Veröffentlicht unter aus den Medien, IS/ AQ Konflikt | Kommentar hinterlassen

Sahawat Gruppen erklären Muthana Bewegung den Krieg

10 Sahawat Gruppen in Shaam, darunter die „Jaysh al Islam“ und „Jaysh al Yarmouk“, haben auf Befehl des Jordanischen Taghut, der Muthana Bewegung den Krieg erklärt.

Wie schon zuvor bei Jaysh al Jihad und Liwa Shuhada Yarmouk behaupten die Sahawat das die Muthanna Bewegung eine Geheime Bayyah zum islamischen Staat hat.

Die Muthanna Bewegung hat es abgelehnt gegen den Islamischen Staat zu kämpfen und dies ist für die Abtrünnigen Sahawat Grund genug um ihnen den Krieg zu erklären.

image

Veröffentlicht unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt | 1 Kommentar

Über 70 Schiiten bei Märtyrer Operation in Ramadi getötet

image

Bei mehreren Märtyrer Operationen des Islamischen Staates im Westen von Ramadi, wurden über 70 Schiitische Soldaten getötet.

Veröffentlicht unter Aktuelle Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Islamische Staat veröffentlicht Statistik über verteiltes Zakat Geld

Der Islamische Staat hat eine Statistik über die verteilte Zakkah in Shaam, im Zeitraum zwischen 13 Dezemer 2015 bis 10 Januar 2016 veröffentlicht.

Die 3,5 Millionen Dollar Zakat Geld wurden zu

• 54% in Aleppo
• 33% in DeirZour/Hasaka
• 9% in Raqqah
• 3% in Hama und
• 1% in Homs

Verteilt.

image

Veröffentlicht unter Aktuelle Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Islamische Staat veröffentlicht Statistik über verteiltes Zakat Geld

Der Islamische Staat hat eine Statistik über die verteilte Zakkah im Zeitraum zwischen 13 Dezemer 2015 bis 10 Januar 2016 veröffentlicht.

Die 3,5 Millionen Dollar Zakat Geld wurden zu

• 54% in Aleppo
• 33% in DeirZour/Hasaka
• 9% in Raqqah
• 3% in Hama und
• 1% in Homs

Verteilt.

image

Veröffentlicht unter Aktuelle Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Sahawat in Shaam einigen sich mit PKK und sind bereit für Gespräche mit Assad Regime

Mit Ausnahme von Ahrar Shaam, Japhat Khusra und Jundul Aqsa haben alle Rebellen Gruppen ihre bereitschaft erklärt mit dem Assad Regime über eine „Politische Lösung“ verhandeln zu wollen.

Das Statement in Englisch:

image

Aber das ist nur der Anfang, den schon jetzt haben sich die Abtrünnigen Rebellen Gruppen mit der PKK (Verbündete des Assad Regime, die eine ethnische Säuberung in Gebieten die Sie erobern durchführen), eine Vereinbarung für den Kampf  gegen den Islamischen Staat.

image

Der Kuffr der Sahawat Rebellen wird immer klarer, jetzt schämen sich diese Abtrünnigen noch nicht einmal davor zurück Öffentlich bekannt zu geben, mit dem Assad Regime eine Politische Lösung zu verhandeln und gehen sogar weiter und Verbünden sich mit den Assad Verbündeten gegen die Khilafa.

Veröffentlicht unter Aktuelle Nachrichten, IS/ AQ Konflikt | Kommentar hinterlassen